Kir­cheh­ren­ba­cher Ker­was­bur­schen gewin­nen lusti­ges Men­schen­kicker-Tur­nier

Die Siegermannschaft

Die Sie­ger­mann­schaft

Das 2. Men­schen­kicker-Tur­nier des BGV Ehrabo­cha Ker­was­bur­schen war trotz des unbe­stän­di­gen Wet­ters wie­der ein vol­ler Erfolg

Wie im Vor­jahr lud der Brauch­tums- und Gesel­lig­keits­ver­ein Ehrabo­cha Ker­was­bur­schen am Sams­tag den 2. Juli zum zwei­ten Men­schen­kicker-Tur­nier in Kir­cheh­ren­bach ein. Trotz des unbe­stän­di­gen Wet­ters war das Tur­nier wie­der ein vol­ler Erfolg. Neben span­nen­den Spie­len in dem über­gro­ßen Kicker lag das Haupt­au­gen­merk des Tur­niers auf Spaß und guter Lau­ne.

10 Mann­schaf­ten waren dem Ruf des Kir­cheh­ren­ba­cher Ver­eins gefolgt. Sie­ben Stun­den spä­ter konn­te mit dem Gast­ge­ber der ver­dien­te Sie­ger gekürt wer­den. Die Mann­schaft der akti­ven Ker­was­bur­schen des BGV Ehrabo­cha Ker­was­bur­schen setz­te sich in einem engen Fina­le mit 1–0 gegen die Spaß­mann­schaft „Ajax Rat­ten­s­tramm“ durch.

Platz 3 hat­te sich kurz zuvor das Team „Dyna­mo Tre­sen“ mit einem 4–2 Erfolg gegen die Ker­was­bur­schen Mit­te­l­eh­ren­bach gesi­chert.

Den 5. Platz erkämpf­te die Mann­schaft „Anal Fag­ga United“ durch einen span­nen­den 4–3 Sieg gegen „Slap­stick Pretz­feld“. Im Spiel um Platz 7 bezwan­gen die „Loo­ping Louies“ den Musik­ver­ein Kir­cheh­ren­bach mit 5–2. Die Plät­ze 9 und 10 gin­gen an die Mann­schaf­ten „The Charles Br(u)nsons“ und „Die Ber­li­ner Kindl“.

Im Anschluss an das End­spiel übereich­te der Vor­sit­zen­de Micha­el Pir­mer die Poka­le für die ersten drei Plät­ze. Der Son­der­po­kal für die lustig­ste Mann­schaft des Tur­niers ging an „Anal Fag­ga United“, die sich in einem Ste­chen beim Wett­trin­ken gegen ihre stimm­glei­che Kon­kur­renz durch­set­zen.
Im Anschluss an das Tur­nier sorg­ten lecke­re Spei­sen vom Grill und die eine oder ande­re Fla­sche Bier für einen stim­mungs­rei­chen Aus­klang des Abends.