Drei Ein­brü­che im Land­kreis Forcheim

LKR. FORCH­HEIM. Bar­geld und Schmuck erbeu­te­ten unbe­kann­te Ein­bre­cher am Mon­tag im Effel­tri­cher Orts­teil Gai­ganz und im Pinz­ber­ger Orts­teil Gos­berg. Die Kri­po Bam­berg bit­tet um Hin­wei­se.

Im Zeit­raum von 11 Uhr bis 13 Uhr such­ten die Täter drei Anwe­sen auf. In der Ker­s­ba­cher Stra­ße in Gos­berg dran­gen sie auf noch nicht bekann­te Wei­se in ein frei­ste­hen­des Ein­fa­mi­li­en­haus ein und ver­such­ten ver­geb­lich einen Stahl­schrank auf­zu­bre­chen. Letzt­end­lich muss­ten sich die Die­be mit Münz­geld im nied­ri­gen, zwei­stel­li­gen Eurobe­reich zufrie­den geben.

Im weni­gen Kilo­me­ter ent­fern­ten Gai­ganz stie­gen die Ein­bre­cher über ein Vor­dach auf den Bal­kon im ersten Stock, öff­ne­ten ein gekipp­tes Fen­ster und gelan­gen so in das Gebäu­de. Sie ent­wen­de­ten einen grö­ße­ren Bar­geld­be­trag.

In einem wei­te­ren Gai­gan­zer Ein­fa­mi­li­en­haus kamen die Lang­fin­ger gewalt­sam über einen Licht­schacht ins Gebäu­de und ent­wen­de­ten Bar­geld und Schmuck.

In zwei der Fäl­le beob­ach­ten Anwoh­ner ein Auto mit öster­rei­chi­schem Kenn­zei­chen, das mög­li­cher­wei­se im Zusam­men­hang mit den Taten ste­hen könn­te. Wei­ter­hin fie­len zwei orts­frem­de Män­ner auf. Einer der bei­den soll stäm­mi­ger sein und eine kur­ze, karier­te Hose getra­gen haben. Der ande­re wur­de als etwas dün­ner beschrie­ben.

Das Fach­kom­mis­sa­ri­at der Kri­mi­nal­po­li­zei Bam­berg hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und bit­tet um Hin­wei­se:

  • Wer hat am Mon­tag Wahr­neh­mun­gen im Bereich Gos­berg und Gai­ganz gemacht?
  • Wer hat das Auto mit öster­rei­chi­scher Zulas­sung gese­hen, oder kann Hin­wei­se zu die­sem Fahr­zeug geben?
  • Wer kennt die beschrie­be­nen Män­ner?

Zeu­gen wer­den gebe­ten, sich unter der Tel.-Nr. 0951/9129–491 an die Kri­po Bam­berg zu wen­den.

Schreibe einen Kommentar