Kir­cheh­ren­ba­cher Frau­en-Uni­on schmückt seit 25 Jah­ren Oster­brun­nen

Osterbrunnen 1991 ...

Oster­brun­nen 1991 …

Seit 25 Jah­ren schmückt der Frau­en Uni­on Orts­ver­band Kir­cheh­ren­bach den Gesund­heits­brun­nen in der Haupt­stra­ße. Als im Jah­re 1991 die Idee auf­kam den Brun­nen mit Oster­schmuck zu ver­se­hen, waren es Maria Traut­ner und der dama­li­ge CSU Gemein­de­rat Heinz Har­rer die mit der Anfra­ge an die Frau­en Uni­on Vor­sit­zen­de Maria Geb­hard her­an­tra­ten, ob sie das Schmücken über­neh­men wür­den. Spon­tan kam die Zusa­ge und wird nun­mehr seit 25 Jah­ren in unun­ter­bro­che­ner Tra­di­ti­on durch­ge­führt.

... und 2016

… und 2016

Zwi­schen­zeit­lich hat sich das Erschei­nungs­bild des Brun­nens durch die Neu­ge­stal­tung von Erich Mül­ler geän­dert. Auch der öster­li­che Schmuck wur­de des­halb den neu­en Gege­ben­hei­ten ange­passt. Jedes Jahr wird der Brun­nen vor dem Palm­sonn­tag fest­lich gestal­tet und in vie­len Stun­den die Gir­lan­den gebun­den und die Eier vor­be­rei­tet.

Schreibe einen Kommentar