Bay­reu­ther RW21: “Visua­li­sie­ren & Prä­sen­tie­ren”

Monat­lich wer­den im Lern­stu­dio des RW21 zusätz­lich zu den EDV- und Sprach-Lern­pro­gram­men Ver­an­stal­tun­gen in Form von Vor­trä­gen und Work­shops rund um das The­ma Leben, Ler­nen und Arbei­ten ange­bo­ten. Am Sams­tag, 30. April, von 10.15 Uhr bis 14.45 Uhr, fin­det der Work­shop „Visua­li­sie­ren & Prä­sen­tie­ren – Basics für Ihre Vor­trä­ge“ statt.

Bei der näch­sten Prä­sen­ta­ti­on selbst­si­cher über­zeu­gen ohne PC mit ein­fa­chen und anspre­chen­den Visua­li­sie­rungs­tech­ni­ken – das ler­nen die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer in dem Work­shop „Visua­li­sie­ren & Prä­sen­tie­ren“ durch prak­ti­sche Übun­gen und einer Viel­zahl an Tipps ken­nen. Nach die­sem Work­shop ken­nen die Teil­neh­mer den Umgang mit ver­schie­de­nen Mode­ra­ti­ons­ma­te­ria­li­en, kön­nen die mode­ra­ti­ons­ge­rech­te Schreib­tech­nik anwen­den, set­zen ver­schie­de­ne Medi­en, Prä­sen­ta­ti­ons­tech­ni­ken und Visua­li­sie­rungs­re­geln effek­tiv ein und haben Spaß, ohne Bea­mer und PC zu prä­sen­tie­ren.

Die Teil­neh­mer­zahl für den Work­shop unter der Lei­tung von Diplom-Päd­ago­gin Bian­ka Hoff­mann ist begrenzt. Die Teil­nah­me­ge­bühr beträgt vier Euro. Anmel­dung sind bis Diens­tag, 15. April, per E‑Mail stadtbibliothek@​stadt.​bayreuth.​de, per Tele­fon unter 0921 50703830 oder am Ser­vice­point im Erd­ge­schoss des RW 21 mög­lich.

Schreibe einen Kommentar