Ein­bre­cher blei­ben ohne Erfolg

BAM­BERG. Ohne Erfolg blieb ein Woh­nungs­ein­bruch von bis­lang Unbe­kann­ten in der Nacht zum Sams­tag im Bam­ber­ger Insel­ge­biet. Die Beam­ten der Kri­mi­nal­po­li­zei Bam­berg ermit­teln und bit­ten um Hin­wei­se.

Offen­bar woll­ten sich die Täter, im Zeit­raum von Frei­tag, 18 Uhr, bis Sams­tag­mor­gen, gegen 7 Uhr, mit Gewalt Zutritt zu der Woh­nung in dem Mehr­fa­mi­li­en­haus in der Stra­ße „Am Zwin­ger“ ver­schaf­fen. Aller­dings schei­ter­ten die Ein­bre­cher an der Woh­nungs­tür und flüch­te­ten schließ­lich uner­kannt. Sie hin­ter­lie­ßen jedoch einen Sach­scha­den von zir­ka 500 Euro.

Zeu­gen, die in der Zeit von Frei­tag, 18 Uhr, bis Sams­tag, etwa 7 Uhr, Wahr­neh­mun­gen in dem Mehr­fa­mi­li­en­haus in der Stra­ße „Am Zwin­ger“ gemacht haben, mel­den sich bit­te bei der Kri­po Bam­berg unter der Tel.-Nr. 0951/9129–491.

Schreibe einen Kommentar