Bay­reuth: Abstim­mungs­aus­schuss ver­kün­det offi­zi­el­les End­ergeb­nis

Nun ist es amt­lich: Der Abstim­mungs­aus­schuss hat in sei­ner Sit­zung am heu­ti­gen Diens­tag, 15. März, die Ergeb­nis­se der Bür­ger­ent­schei­de zur Rot­main­hal­le und zur Gra­ser­schu­le offi­zi­ell fest­ge­stellt.

Von 58.998 Stimm­be­rech­tig­ten haben sich 16.139 Per­so­nen an den Bür­ger­ent­schei­den zur Rot­main­hal­le betei­ligt. Der Bür­ger­ent­scheid 1 gegen die Nut­zung der Rot­main­hal­le als Ersatz­spiel­stät­te für die Stadt­hal­le hat 9.517 Ja-Stim­men bekom­men und ist somit erfolg­reich. Der 2. Bür­ger­ent­scheid für die Nut­zung der Rot­main­hal­le als Ersatz­spiel­stät­te für die Stadt­hal­le hat ledig­lich 7.868 Ja-Stim­men erhal­ten und damit das not­wen­di­ge Quo­rum nicht erreicht.

Von 58.998 Stimm­be­rech­tig­ten haben sich 16.123 Per­so­nen an den Bür­ger­ent­schei­den zur Gra­ser­schu­le betei­ligt. Der Bür­ger­ent­scheid 1 „Ret­tet die Gra­ser­schu­le“ konn­te 11.439 gül­ti­ge Ja-Stim­men für sich ver­bu­chen, er ist somit erfolg­reich. Der 2. Bür­ger­ent­scheid für einen Neu­bau der Gra­ser­schu­le bekam ledig­lich 4.727 Ja-Stim­men und hat damit das not­wen­di­ge Quo­rum nicht erreicht.

Wei­te­re Zah­len fin­den Inter­es­sier­te auf der städ­ti­schen Inter­net­sei­te unter www​.bay​reuth​.de

Schreibe einen Kommentar