Auto­die­be steh­len VW Tou­ran – Kri­po Bam­berg ermit­telt

FORCH­HEIM. Unbe­kann­te Auto­die­be ent­wen­de­ten offen­bar in der Nacht zum Frei­tag vom Ver­kaufs­ge­län­de eines Auto­hau­ses einen VW Tou­ran und konn­ten damit uner­kannt flüch­ten. Die Bam­ber­ger Kri­mi­nal­po­li­zei hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und sucht Zeu­gen.

In der Zeit von Don­ners­tag, 20 Uhr, bis Frei­tag, gegen 9 Uhr, trie­ben die Auto­die­be ihr Unwe­sen und stah­len vom Ver­kaufs­ge­län­de in der Bam­ber­ger Stra­ße einen nicht zuge­las­se­nen VW Tou­ran. Das graue Fahr­zeug mit dem Bau­jahr 2007 hat einen Wert von rund 10.000 Euro.

Da auch ein Schlüs­sel von dem Auto fehlt, ist davon aus­zu­ge­hen, dass die Täter mit dem Tou­ran vom Grund­stück weg­fuh­ren. Aber auch ein Abtrans­port mit­tels Anhän­ger kann nicht aus­ge­schlos­sen wer­den.

Die Bam­ber­ger Kri­po bit­tet um Mit­hil­fe und fragt:

  • Wer hat im Tat­zeit­raum von Don­ners­tag­abend auf Frei­tag­mor­gen Wahr­neh­mun­gen in der Bam­ber­ger Stra­ße oder der nähe­ren Umge­bung gemacht?
  • Wem sind dort ver­däch­ti­ge Per­so­nen und/​oder Fahr­zeu­ge auf­ge­fal­len?
  • Wer kann sonst Anga­ben machen, die mit dem Auto­dieb­stahl in Zusam­men­hang ste­hen könn­ten?
  • Wer kann Hin­wei­se zum Ver­bleib des gestoh­le­nen VW Tou­ran geben?

Zeu­gen wer­den gebe­ten, sich mit der Kri­mi­nal­po­li­zei Bam­berg unter der Tel.-Nr. 0951/9129–491 in Ver­bin­dung zu set­zen.

Schreibe einen Kommentar