Wei­ßes BMW Cou­pé gestohlen

FORCH­HEIM. Auf einen wei­ßen BMW, Typ 435i Cou­pé, hat­ten es unbe­kann­te Die­be in der Nacht zum Mon­tag im Stadt­teil Reuth abge­se­hen. An dem hoch­prei­si­gen Wagen waren die Kenn­zei­chen „PB‑P 765“ ange­bracht. Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bam­berg hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und sucht Zeugen.

Der Fah­rer stell­te das Fir­men­fahr­zeug am Sonn­tag, gegen 16 Uhr, in der Rot­brun­nen­stra­ße auf dem Grund­stück an der Fahr­bahn ab. Am näch­sten Mor­gen, gegen 7.30 Uhr, muss­te er fest­stel­len, dass der BMW ver­schwun­den war. Der sie­ben Mona­te alte Wagen hat einen Zeit­wert von zir­ka 50.000 Euro.

Die Ermitt­ler der Kri­po Bam­berg fragen:

  • Wer hat im Zeit­raum von Sonn­tag, zir­ka 16 Uhr, bis Mon­tag, etwa 7.30 Uhr, Wahr­neh­mun­gen in der Rot­brun­nen­stra­ße gemacht?
  • Wem sind dort ver­däch­ti­ge Per­so­nen und/​oder Fahr­zeu­ge aufgefallen?
  • Wer hat den wei­ßen BMW, Typ 435i Cou­pé, mit den Kenn­zei­chen „PB‑P 765“, nach Sonn­tag­nach­mit­tag noch gesehen?
  • Wer kann sonst Anga­ben machen, die mit dem Dieb­stahl des Fahr­zeugs in Ver­bin­dung ste­hen könnten?

Sach­dien­li­che Hin­wei­se nimmt die Bam­ber­ger Kri­mi­nal­po­li­zei unter der Tel.-Nr. 0951/9129–491 entgegen.

Schreibe einen Kommentar