Wagyu-Jura-Beef aus der Frän­ki­schen Schweiz in den ARI­ZO­NA Restau­rants in Forch­heim und Erlangen

Wagyu-Rinder auf der Weide

Wagyu-Rin­der auf der Weide

Das welt­weit exklu­siv­ste und teu­er­ste Rind­fleisch ist nun in den ARI­ZO­NA Restau­rants in Erlan­gen und Forch­heim erhält­lich, und zwar als ARI­ZO­NA Jura-Wagyu-Bur­ger, 100% Bio-zer­ti­fi­ziert, mit Fleisch direkt bezo­gen vom regio­na­len Jura-Wagy­uR­in­der­züch­ter aus Franken.

Die Züch­ter­fa­mi­lie betreibt seit mehr als 20 Jah­ren öko­lo­gi­schen Land­bau in der frän­ki­schen Schweiz. 2007 ent­schie­den sie sich, die teu­er­ste und exklu­siv­ste Rin­der­ras­se der Welt zu züch­ten: Das aus Japan / Regi­on Kobe stam­men­de Wagyu-Rind. Die Rin­der wach­sen lang­sam und stress­frei im Natur­park Frän­ki­sche Schweiz auf, im Som­mer auf natur­be­las­se­nen Wei­den, im Win­ter im offe­nen Lauf­stall. Die Schlach­tung und Ver­ar­bei­tung erfolgt eben­falls in regio­na­len, hand­werk­li­chen Meisterbetrieben.

Jura-Wagyu Beef ist eine Kreu­zung des aus Kobe / Japan stam­men­den Wagyu-Rin­des mit dem frän­ki­schen Jura-Rind, und zeich­net sich durch extrem fein mar­mo­rier­tes, zar­tes und geschmack­lich hoch­in­ten­si­ves Fleisch aus. Anders als bei ande­ren Rin­der­ras­sen ist beim Wagyu-Rind nicht punk­tu­ell, son­dern gleich­mä­ßig mar­mo­riert im Mus­kel­fleisch ver­teilt. Dazu ver­fügt das Fleisch über einen um bis zu 50% höhe­ren Anteil an unge­sät­tig­ten Fett­säu­ren gegen­über Rind­fleisch ande­rer Rassen.
Doch ent­schei­dend ist der Geschmack – und der ist ein­zig­ar­tig, hoch­in­ten­siv und welt­weit sehr geschätzt. Doch davon muss man sich am besten selbst überzeugen.

In den ARI­ZO­NA Restau­rants in Erlan­gen und Forch­heim wer­den nun die­se exklu­si­ven Bur­ger aus Bio­zer­ti­fi­zier­tem Jura-Wagyu-Fleisch ange­bo­ten. Der Vor­rat ist streng limi­tiert, hier heißt es „nur solan­ge der Vor­rat reicht“. Ist der Vor­rat zur Nei­ge gegan­gen, muss erst wie­der ein Jura-Wagy­uRind geschlach­tet und ver­ar­bei­tet wer­den – so dass die Restau­rants wie­der mit fri­schem, fein­sten Bio­Fleisch ver­sorgt wer­den können.

Der ARI­ZO­NA Wagyu Bur­ger wird ange­bo­ten mit 150g Wagyu Bio Beef im Brio­che-Bun, Ched­dar Chee­se, Salat, Toma­te, roter Zwie­bel und der haus­ge­mach­ten ARI­ZO­NA Bur­ger Sau­ce. Dazu wer­den Bei­la­gen nach Wahl ser­viert, von Steak­hou­se Fries bis zu Süß­kar­tof­fel-Pom­mes und ver­schie­de­ne BBQ-Sau­cen und Dips.

Schreibe einen Kommentar