Ergeb­nis­se im Schach­be­zirk Oberfranken

Im Spit­zen­spiel der Bezirks­ober­li­ga hat­te die SG Michelau/​Seubelsdorf 1 das bes­se­re Ende für sich: Mit einem 4,5:3,5 stürz­te das Team die SF Kir­chen­lami­tz von Platz eins. Die Span­nung im Ober­haus ist wei­ter­hin groß: Weid­hau­sen hat als Zwei­ter eben­falls 8:2 Punk­te auf dem Kon­to und ist aktu­ell Auf­stiegs­fa­vo­rit, da der BSB kei­ne Spiel­ge­mein­schaf­ten in der Regio­nal­li­ga zulässt. Kir­chen­lami­tz, einen Zäh­ler dahin­ter, besitzt bei vier ver­blei­ben­den Run­den auch noch gute Chan­cen. Am Tabel­len­en­de gesellt sich zu Schluss­licht Helm­brechts über­ra­schend der Vor­jah­res-Vize Nord­hal­ben, der nun in Abstiegs­ge­fahr schwebt. Aller­dings ist der Klas­sen­er­halt für alle Mann­schaf­ten ab Platz vier noch unsicher.

In der Bezirks­li­ga Ost strebt der SK Presseck mit aller Macht zurück in die Ober­fran­ken­li­ga. Eine 100-Pro­zent-Bilanz und zwei Punk­te Vor­sprung spre­chen eine kla­re Spra­che. Das Ver­fol­ger­feld umfasst nicht weni­ger als vier Teams. Die Ost-Liga zeigt sich als Zwei-Klas­sen-Gesell­schaft: Fünf Mann­schaf­ten spie­len oben mit, fünf kämp­fen gegen den Abstieg. Für die punkt­lo­sen Marktleugast/​Stammbach und Hof 2 sind die Aus­sich­ten am schlechtesten.

Die Bezirks­li­ga West erlebt wei­ter­hin ein Kopf-an-Kopf-Ren­nen, das sich wohl erst im direk­ten Duell am 21. Febru­ar ent­schei­det. Der SV Neu­stadt b. Coburg und die SG Hollfeld/​Memmelsdorf zie­hen an der Spit­ze ein­sam mit jeweils 10:0 Punk­ten ihre Krei­se. Ein­zig die SG Son­ne­berg kann mit einem Zwei-Zäh­ler-Rück­stand noch mit­hal­ten. Coburg hol­te einen wich­ti­gen Sieg gegen Hall­stadt; das unter­le­ge­ne TV-Team rutscht dadurch noch tie­fer in den Kel­ler. Der Tabel­len­letz­te Weid­hau­sen 2 kann schon lang­sam für die Kreis­ober­li­ga planen.

Bezirks­ober­li­ga

5. Run­de am 17.01.16 |
1TSV Bind­lach Aktio­när 3-SC Bam­berg 26,5 – 1,5
2SK Helm­brechts 1-SK Weid­hau­sen 13 – 5
3SG Michelau/​Seubelsdorf 2-FC Nord­hal­ben 14,5 – 3,5
4SG Michelau/​Seubelsdorf 1-SF Kir­chen­lami­tz 14,5 – 3,5
5SV Thiersheim 1-SC Wald­sas­sen 12,5 – 5,5
RangMann­schaftBPktMPkt
1.SG Michelau/​Seubelsdorf 123.0 – 17.08.0 – 2.0
2.SK Weid­hau­sen 122.0 – 18.08.0 – 2.0
3.SF Kir­chen­lami­tz 124.0 – 16.07.0 – 3.0
4.SG Michelau/​Seubelsdorf 220.0 – 20.05.0 – 5.0
5.TSV Bind­lach Aktio­när 320.5 – 19.54.0 – 6.0
6.SC Wald­sas­sen 120.0 – 20.04.0 – 6.0
7.SC Bam­berg 218.0 – 21.04.0 – 6.0
8.SV Thiersheim 114.5 – 24.54.0 – 6.0
9.FC Nord­hal­ben 119.0 – 21.03.0 – 7.0
10.SK Helm­brechts 118.0 – 22.03.0 – 7.0

Bezirks­li­ga Ost

5. Run­de am 17.01.16 |
1ASV Rehau 2-SK Kulm­bach 12,5 – 5,5
2SG Tröstau/​Mehlmeisel 1-SK Presseck 13,5 – 4,5
3SF Bad Ste­ben 1-SG Marktleugast/​Stammbach 14,5 – 3,5
4PTSV SK Hof 2-SG Marktredwitz/​Mitterteich 12,5 – 5,5
51.FC Markt­leu­then 2-ASV Rehau 14,5 – 3,5
RangMann­schaftBPktMPkt
1.SK Presseck 126.5 – 13.510.0 – 0.0
2.ASV Rehau 127.0 – 13.08.0 – 2.0
3.SG Marktredwitz/​Mitterteich 126.5 – 13.58.0 – 2.0
4.SK Kulm­bach 125.0 – 15.08.0 – 2.0
5.1.FC Markt­leu­then 222.5 – 17.58.0 – 2.0
6.SF Bad Ste­ben 117.0 – 23.04.0 – 6.0
7.SG Tröstau/​Mehlmeisel 117.0 – 23.02.0 – 8.0
8.ASV Rehau 212.5 – 27.52.0 – 8.0
9.SG Marktleugast/​Stammbach 114.0 – 26.00.0 – 10.0
10.PTSV SK Hof 212.0 – 28.00.0 – 10.0

Bezirks­li­ga West

5. Run­de am 17.01.16 |
1Cobur­ger SV 1-TV Hall­stadt 14,5 – 3,5
2RMV Conc. Strul­len­dorf 1-SV Neu­stadt b. Coburg 13 – 5
3TSV Mön­chrö­den 1-SG Son­ne­berg 13 – 5
4SG Hollfeld/​Memmelsdorf 1-SSV Burg­kunst­adt 14,5 – 3,5
5SK Weid­hau­sen 2-SC Höchstadt/​Aisch 23 – 5
RangMann­schaftBPktMPkt
1.SV Neu­stadt b. Coburg 129.0 – 11.010.0 – 0.0
2.SG Hollfeld/​Memmelsdorf 127.5 – 12.510.0 – 0.0
3.SG Son­ne­berg 124.0 – 16.08.0 – 2.0
4.Cobur­ger SV 119.0 – 21.06.0 – 4.0
5.TSV Mön­chrö­den 119.5 – 20.54.0 – 6.0
6.SC Höchstadt/​Aisch 219.0 – 21.04.0 – 6.0
7.SSV Burg­kunst­adt 118.5 – 21.54.0 – 6.0
8.TV Hall­stadt 117.0 – 23.02.0 – 8.0
9.RMV Conc. Strul­len­dorf 116.0 – 24.02.0 – 8.0
10.SK Weid­hau­sen 210.5 – 29.50.0 – 10.0

Schreibe einen Kommentar