Ein­bruch in Rei­hen­haus – Zeu­gen gesucht

BAY­REUTH. Unbe­kann­te Ein­bre­cher ver­schaff­ten sich am Mitt­woch­abend bin­nen einer guten Stun­de gewalt­sam Zugang in ein Rei­hen­haus im Stadt­teil Bir­ken. Offen­bar mach­ten sie jedoch kei­ne Beu­te. Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bay­reuth ermit­telt und sucht nach Zeugen.

Zwi­schen 18 Uhr und 19.15 Uhr waren die Haus­be­woh­ner eines Wohn­an­we­sens in der Hein­rich-von-Kleinst-Stra­ße nicht zu Hau­se. In die­ser Zeit bra­chen die unbe­kann­ten Die­be ein Fen­ster an der Gebäu­de­rück­sei­te gewalt­sam auf und gelang­ten so ins Inne­re. Offen­sicht­lich durch­such­ten die Ein­bre­cher jeden Raum nach Wert­ge­gen­stän­den. Nach der­zei­ti­gen Erkennt­nis­sen muss­ten die Täter ohne Beu­te flüch­ten. Die Unbe­kann­ten hin­ter­lie­ßen einen Sach­scha­den von min­de­stens 250 Euro.

Zeu­gen, die ver­däch­ti­ge Per­so­nen oder Fahr­zeu­ge gese­hen haben, wer­den gebe­ten, sich unter der Tel.-Nr. 0921/506–0 mit der Kri­po Bay­reuth in Ver­bin­dung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar