‚IP Day‘: Bay­reu­ther Jura-Stu­die­ren­de ler­nen Patent- und Mar­ken­recht mit Praktikern

Berufs­tä­ti­ge aus der Regi­on Ober­fran­ken erläu­tern Bay­reu­ther Stu­die­ren­den der Rechts­wis­sen­schaf­ten das schwie­ri­ge Feld des Patent- und Mar­ken­rechts aus prak­ti­scher Perspektive.

Der ‚IP Day‘ (IP = Intel­lec­tu­al Pro­per­ty, dt. Gei­sti­ges Eigen­tum) fin­det auf Initia­ti­ve von Prof. Dr. Rupprecht Pods­zun, Inha­ber des Lehr­stuhls für Bür­ger­li­ches Recht, Imma­te­ri­al­gü­ter- und Wirt­schafts­recht, und in Koope­ra­ti­on mit der For­schungs­stel­le für Gei­sti­ges Eigen­tum, Gemein­frei­heit und Wett­be­werb der Uni­ver­si­tät Bay­reuth statt.

  • Ter­min: 15. und 16. Janu­ar 2016
  • Zeit / Ort: 
    • 15.1.2016, 13.00 – 18.00 Uhr, Gebäu­de RW I, Hör­saal H25
    • 16.1.2016, 9.30 – 18.00 Uhr, Gebäu­de RW I, Hör­saal H23
  • Cam­pus der Uni­ver­si­tät Bay­reuth, Uni­ver­si­täts­stra­ße 30, 95447 Bayreuth.

Inter­es­sier­te sind herz­lich ein­ge­la­den! Die Ver­an­stal­tung ist öffent­lich, der Ein­tritt frei, eine Anmel­dung nicht erforderlich.

Ihre Teil­nah­me an der Ver­an­stal­tung haben zugesagt:

  • Dr. Kay-Jochen Rinck, Patent­stra­te­gie REHAU
  • Dr. Tho­mas Ruh­land, Trend- und Patents­cout bei Raume­dic AG
  • Patent­an­wäl­tin Dr. Alex­an­dra Sper­schnei­der, LL.M., Paten­te­rie Bayreuth
  • Patent­an­walt Gerd Zim­mer­mann, Zim­mer­mann & Part­ner München
  • Dr. Andre­as Kokott, Grün­dungs­be­ra­ter an der Uni­ver­si­tät Bayreuth

Das Beson­de­re am ‚IP Day‘ ist, dass die Jura-Stu­die­ren­den im Gegen­zug ihre Fäl­le den Prak­ti­kern vor­stel­len dür­fen. „Wir freu­en uns sehr und sehen es als tol­les Zei­chen, dass die Refe­ren­ten sich unent­gelt­lich Zeit neh­men, um mit unse­ren Stu­die­ren­den zu arbei­ten“, sagt Prof. Pods­zun. „So kön­nen wir wirk­lich Pra­xis und Theo­rie eng verzahnen.“

Die Vor­trä­ge der Prak­ti­ker sind in das ein­ein­halb­tä­gi­ge Unter­richts­pro­gramm vom ‚IP Day‘ ein­ge­bet­tet und kön­nen kosten­frei auch von der inter­es­sier­ten Öffent­lich­keit besucht werden.

Das kom­plet­te Pro­gramm ist hier: www​.zivil​rech​t8​.uni​-bay​reuth​.de

Schreibe einen Kommentar