Fach­sprech­stun­de: Moder­ni­sie­rung mit Augen­maß – Bau­bio­lo­gi­sche Lösun­gen für die Sanierung

In der Ver­an­stal­tungs­rei­he Gesun­des Bau­en, Woh­nen und Sanie­ren dreht sich am Don­ners­tag den 14.01.2016 um 19.30 Uhr in der Umwelt­sta­ti­on Lias-Gru­be alles um die Moder­ni­sie­rung und Sanie­rung mit Augen­maß und vor allem mit bau­bio­lo­gi­sche Lösun­gen von bestehen­den Gebäu­den, auch von älte­ren Bestän­den, die unter Denk­mal­schutz stehen.

Jede Alt­bau­sa­nie­rung hat ihre eige­nen Rah­men­be­din­gun­gen. Der Vor­trag zeigt mit vie­len Bil­dern und Bei­spie­len aus der täg­li­chen Sanie­rungs­pra­xis wie es gelin­gen kann, trotz Moder­ni­sie­rung den Charme und Cha­rak­ter eines Hau­ses zu bewah­ren, und gleich­zei­tig einen gesun­den Wohn­kom­fort zu schaf­fen. Den Details wie Dach, Fas­sa­de, Fen­ster und Türen wird dabei beson­de­re Auf­merk­sam­keit gewidmet.

Als Refe­ren­tin steht Ihnen anschlie­ßend Frau Karin Raab, Dipl. Betriebs­wir­tin, M.A. Denk­mal­pfle­ge und Bau­bio­lo­gin IBN aus Erlan­gen für Fra­gen zur Verfügung.

Ort: Semi­nar­raum der Umwelt­sta­ti­on Lias-Grube

Die Teil­nah­me ist kosten­los, über eine klei­ne Spen­de freu­en wir uns. Um tele­fo­ni­sche Anmel­dung unter 09545 950399 oder per Mail unter info@​umweltstation-​liasgrube.​de wird gebe­ten. Wei­te­re The­men und Ter­mi­ne unter www​.umwelt​sta​ti​on​-lias​gru​be​.de

Schreibe einen Kommentar