Ein­bruch am frü­hen Abend

BAM­BERG. Die Abwe­sen­heit der Bewoh­ner nutz­ten Unbe­kann­te am frü­hen Sonn­tag­abend für einen Ein­bruch in ein Anwe­sen im Bam­ber­ger Berg­ge­biet. Kri­mi­nal­po­li­zei Bam­berg ermit­telt und bit­tet um Mithilfe.

In der Zeit von 17 Uhr bis gegen 19.45 Uhr ver­schaff­ten sich die Täter über die Ter­ras­sen­tür Zutritt zu dem Ein­fa­mi­li­en­haus in der Schel­len­ber­ger­stra­ße. Sie durch­such­ten die Zim­mer und ent­deck­ten in einem Geld­beu­tel einen zwei­stel­li­gen Bar­geld­be­trag, mit dem ihnen anschlie­ßend uner­kannt die Flucht gelang.

Zeu­gen, die am Sonn­tag, im Zeit­raum von 17 Uhr bis zir­ka 19.45 Uhr, Wahr­neh­mun­gen in der Schel­len­ber­ger­stra­ße gemacht haben, wer­den gebe­ten, sich bei der Kri­po Bam­berg unter der Tel.-Nr. 0951/9129–491 zu melden.

Schreibe einen Kommentar