“Schu­le im Auf­bruch”: Hete­ro­ge­ni­tät an Schu­len ist eine gro­ße Herausforderung

Hete­ro­ge­ni­tät steigt in allen Schul­ar­ten, wie kann Schu­le dar­auf reagieren?

Die Regio­nal­grup­pe Bay­reuth-Kulm­bach von Schu­le im Auf­bruch hat Chri­stoph Eger­ding-Krü­ger, GMS-Schul­rat und Fort­bil­dungs­schul­rat aus Heil­bronn, an die Uni­ver­si­tät Bay­reuth am 21.01.2016 um 18.00 Uhr, Gebäu­de NW 1, Hör­saal H14 ein­ge­la­den. Er hat vie­le Jah­re Erfah­rung mit unter­schied­lich­sten Facet­ten der Hete­ro­ge­ni­tät als Leh­rer, Schul­lei­ter, Refe­rats­lei­ter im Kul­tus­mi­ni­ste­ri­um und Schul­rat und wird über Chan­cen, Lösun­gen und Erfol­ge spre­chen. Im Anschluss fin­det eine offe­ne Gesprächs­run­de statt. Herz­lich ein­ge­la­den sind Leh­rer, Eltern, Schü­ler und alle Inter­es­sier­ten. Die Ver­an­stal­tung wird als Fort­bil­dung bescheinigt.

Schreibe einen Kommentar