FCE Bam­berg: U19-Junio­ren­mann­schaft spielt um Bezirksmeisterschaft

Die U19-Junio­ren­mann­schaft des FC Ein­tracht Bam­berg 2010 nimmt als Krei­s­sie­ger Bam­berg am kom­men­den Sonn­tag, den 10. Janu­ar, an der End­run­de der Hal­len­kreis­mei­ster­schaft 2016 für den Spiel­kreis Bamberg/​Bayreuth/​Kulmbach teil. Aus­ge­tra­gen wird das Tur­nier in der Wind­eck­hal­le an der Gras­manns­dor­fer Stra­ße 2b in Bur­ge­brach. Das erste Spiel beginnt um 13:30 Uhr, das Tur­nie­ren­de ist für 18:45 Uhr vor­ge­se­hen. Für die End­run­de hat­te sich der FC Ein­tracht Bam­berg 2010 am ver­gan­ge­nen Sonn­tag qualifiziert.

Im Punkt­spiel­be­trieb spielt die U19 Mann­schaft in der Lan­des­li­ga Nord. Mit 20 Punk­ten und Tabel­len­platz drei beträgt der Rück­stand zu Tabel­len­füh­rer FC Schwein­furt 05 sie­ben Punk­te. Die Rück­run­de beginnt für den FCE am Sonn­tag, den 6. März, mit dem Heim­spiel gegen den Tabel­len­sieb­ten SC 04 Schwa­bach. Wie alle Junio­ren­mann­schaf­ten des Ver­eins spielt auch die U19 unter dem Mot­to “Fuß­ball Cool Erle­ben”. Die Anfangs­buch­sta­ben die­ser Wör­ter beinhal­ten das Ver­eins­kür­zel FCE. “Damit wol­len wir einen Wie­der­erken­nung­wert erzeu­gen. Das Mot­to soll zudem den Stel­len­wert, den die Jugend­för­de­rung bei uns genießt, her­aus­stel­len”, erlä­tu­tert Vor­stands­vor­sit­zen­der Mathi­as Zeck. In die Jugend­ar­beit inve­stiert der FC Ein­tracht Bam­berg jähr­lich etwa 100.000 Euro.

Schreibe einen Kommentar