Mann bei Unfall schwerstverletzt

FORCH­HEIM. Zu einem schwe­ren Ver­kehrs­un­fall kam es Don­ners­tag­mit­tag im Kreu­zungs­be­reich Bam­ber­ger Stra­ße / Ade­nau­er­al­lee. Ein Fahr­zeug kam nach einer Kol­li­si­on von der Fahr­bahn ab und erfass­te drei Per­so­nen auf dem Bür­ger­steig. Ein Mann muss­te mit lebens­ge­fähr­li­chen Ver­let­zun­gen, ein Auto­fah­rer und zwei wei­te­re Fuß­gän­ger mit Ver­let­zun­gen in ein Kran­ken­haus gebracht werden.

Gegen 11.45 Uhr ereig­ne­te sich der fol­gen­schwe­re Zusam­men­stoß zwi­schen zwei Fahr­zeu­gen in der Forch­hei­mer Innen­stadt. Ein 20-Jäh­ri­ger war mit sei­nem Seat auf der Ade­nau­er­al­lee in Rich­tung Burk unter­wegs. Im Kreu­zungs­be­reich kam es aus bis­lang nicht geklär­ten Grün­den zur Kol­li­si­on mit dem Vol­vo eines ent­ge­gen­kom­men­den 40-Jäh­ri­gen, der an der Kreu­zung nach links in die Bam­ber­ger Stra­ße abbie­gen woll­te. Durch die Berüh­rung ver­lor der 20-jäh­ri­ge Seat-Fah­rer die Kon­trol­le über sein Fahr­zeug, schleu­der­te nach rechts auf den Geh­weg und erfass­te dort drei an der Fuß­gän­ger­am­pel war­ten­de Per­so­nen. Hier­bei erlitt ein 61-Jäh­ri­ger, der ein Fahr­rad mit sich führ­te, schwer­ste, lebens­be­droh­li­che Ver­let­zun­gen. Er kam unter not­ärzt­li­cher Beglei­tung in ein Kran­ken­haus. Die bei­den wei­te­ren Fuß­gän­ger, ein 19-Jäh­ri­ger und eine 17-Jäh­ri­ge sowie der 20-jäh­ri­ge Auto­fah­rer muss­ten eben­falls mit Ver­let­zun­gen in ein Kran­ken­haus gebracht werden.

Auf Anord­nung der Staats­an­walt­schaft Bam­berg kam ein Sach­ver­stän­di­ger an die Unfall­stel­le und unter­stützt die Beam­ten der Forch­hei­mer Poli­zei bei der Klä­rung der Unfall­ur­sa­che. Die bei­den Unfall­fahr­zeu­ge und das Fahr­rad des Schwerst­ver­letz­ten stell­ten die Poli­zi­sten sicher. Es ent­stand Sach­scha­den in Höhe von etwa 10.000 Euro.

Zeu­gen, die den Unfall­her­gang beob­ach­tet oder sonst sach­dien­li­che Hin­wei­se geben kön­nen, setz­ten sich mit der Poli­zei in Forch­heim unter der Tel.-Nr. 09191/70900 in Verbindung.

Schreibe einen Kommentar