MdL Hein­rich Rudrof: “Aus­bau der Orts­durch­fahrt Bau­nach mit Ertüch­ti­gung der Baunachbrücke”

Auf­grund der Vor­la­ge der Regie­rung von Ober­fran­ken wird das oben genann­te Bau­vor­ha­ben als för­der­fä­hig nach dem Baye­ri­schen Gemein­de­ver­kehrs­fi­nan­zie­rungs­ge­setz aner­kannt. Die­se erfreu­li­che Nach­richt erhielt MdL Hein­rich Rudrof aus dem Hau­se von Innen- und Ver­kehrs­mi­ni­ster Joa­chim Herr­mann, MdL. Von den ver­an­schlag­ten Gesamt­ko­sten in Höhe von 2.360.000 Euro wer­den vor­aus­sicht­lich ca. 1.835.000 Euro zuwen­dungs­fä­hig sein. Der Land­kreis Bam­berg kann vor­aus­sicht­lich mit einem Zuschuss von bis zu 1.100.000 Euro rechnen.

Für den Aus­bau der Kreis­stra­ße BA 9 zwi­schen But­ten­heim und der Land­kreis­gren­ze (Unter­stür­mig) wird dem Land­kreis Bam­berg eine Fest­be­trags­för­de­rung in Höhe von 790.000 Euro in Aus­sicht gestellt.

„Als Mit­glied des Haus­halts­aus­schus­ses im Baye­ri­schen Land­tag freue ich mich mit Land­rat Johann Kalb ganz beson­ders über die­se erfreu­li­chen Nach­rich­ten“, so Land­tags­ab­ge­ord­ne­ter Hein­rich Rudrof abschließend.

Schreibe einen Kommentar