Ver­dienst­kreuz für Bay­reu­ther Hauswirtschaftsexpertin

Helmut Brunner, Petra Dietz. Foto: Baumgart/StMELF

Hel­mut Brun­ner, Petra Dietz. Foto: Baumgart/​StMELF

Das Ver­dienst­kreuz am Ban­de des Ver­dienst­or­dens der Bun­des­re­pu­blik Deutsch­land hat Land­wirt­schafts­mi­ni­ster Hel­mut Brun­ner der Bay­reu­ther Haus­wirt­schafts­mei­ste­rin Petra Dietz über­reicht. Er wür­dig­te damit das lang­jäh­ri­ge ehren­amt­li­che Enga­ge­ment der 62-Jäh­ri­gen für die haus­wirt­schaft­li­che Berufs­bil­dung im Frei­staat. „Mit viel Idea­lis­mus, gro­ßer Fach­kom­pe­tenz und Weit­blick haben Sie sich jahr­zehn­te­lang für den Berufs­stand ein­ge­setzt“, sag­te der Mini­ster in sei­ner Lau­da­tio und: „Sie haben maß­geb­li­chen Anteil an der zukunfts­fä­hi­gen Aus­ge­stal­tung der Qua­li­täts­stan­dards in der pro­fes­sio­nel­len Haus­wirt­schaft.“ Beson­de­re Ver­dien­ste habe sich Dietz bei ihrem enga­gier­ten Ein­satz für den haus­wirt­schaft­li­chen Nach­wuchs und beim jähr­li­chen Lan­des­lei­stungs­wett­be­werb für Haus­wirt­schaft erwor­ben. Zudem habe sie sich in den Jah­ren nach der Grenz­öff­nung als Refe­ren­tin für haus­wirt­schaft­li­che Berufs­bil­dung in den neu­en Bun­des­län­dern einen Namen gemacht.

Petra Dietz enga­giert sich seit mehr als 30 Jah­ren in ver­schie­den­sten Insti­tu­tio­nen und Gre­mi­en, auch über die Lan­des­gren­zen hin­aus. Bis 2010 war sie in maß­geb­li­chen Funk­tio­nen im Deut­schen Haus­frau­en-Bund tätig – ab 1992 als Vor­stands­mit­glied des Lan­des­ver­bands Bay­ern und ab 2000 als Bun­des­vor­sit­zen­de des Bil­dungs­werks. Von 1989 bis 2010 enga­gier­te sie sich im Berufs­bil­dungs­aus­schuss beim Land­wirt­schafts­mi­ni­ste­ri­um, von 1994 bis 2001 im Mei­ster­prü­fungs­aus­schuss in Sach­sen. Seit 1993 gehört sie dem Baye­ri­schen Lan­des­aus­schuss für Haus­wirt­schaft an, von 1999 bis 2010 war sie dort Vor­stands­mit­glied. Von 2008 bis 2013 war sie in der Zer­ti­fi­zie­rungs­kom­mis­si­on für haus­wirt­schaft­li­che Bil­dungs­an­ge­bo­te der Deut­schen Gesell­schaft für Haus­wirt­schaft tätig.

Schreibe einen Kommentar