Ein­bruch in Einfamilienhaus

MEM­MELS­DORF, LKR. BAM­BERG. Wäh­rend der Abwe­sen­heit der Bewoh­ne­rin, im Zeit­raum von Sams­tag­nach­mit­tag bis Sonn­tag­vor­mit­tag, dran­gen Unbe­kann­te in ein Wohn­haus in Mem­mels­dorf ein. Was die Täter erbeu­te­ten, ist der­zeit noch nicht bekannt. Die Bam­ber­ger Kri­mi­nal­po­li­zei ermit­telt und sucht Zeugen.

Nach bis­he­ri­gen Erkennt­nis­sen ver­schaff­ten sich die Ein­bre­cher, in der Zeit von Sams­tag, 16 Uhr, bis Sonn­tag, gegen 10 Uhr, über eine auf­ge­he­bel­te Ter­ras­sen­tü­re Zugang zu dem Anwe­sen in der Frie­den­stra­ße. Auf der Suche nach Wert­sa­chen durch­wühl­ten sie meh­re­re Zim­mer und ent­ka­men anschlie­ßend uner­kannt. Die Täter hin­ter­lie­ßen einen Sach­scha­den von etwa 500 Euro.

Zeu­gen, die im Zeit­raum von Sams­tag, 16 Uhr, bis Sonn­tag, zir­ka 10 Uhr, Wahr­neh­mun­gen in der Frie­den­stra­ße gemacht haben, mel­den sich bit­te bei der Kri­po Bam­berg unter der Tel.-Nr. 0951/9129–491.

Schreibe einen Kommentar