Ein­bruch in Autowerkstatt

BAM­BERG. Auf Geld hat­ten es offen­sicht­lich unbe­kann­te Ein­bre­cher abge­se­hen, die ver­mut­lich in der Nacht zum Don­ners­tag in eine Werk­statt in Bam­berg ein­stie­gen und einen klei­nen Euro­be­trag erbeu­te­ten. Die Kri­po Bam­berg hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und sucht nach Zeugen.

Die Unbe­kann­ten ver­schaff­ten sich zwi­schen Mitt­woch­nach­mit­tag, 17.00 Uhr, und Don­ners­tag­früh, 7.45 Uhr, über ein ein­ge­schla­ge­nes Gara­gen­fen­ster gewalt­sam Zutritt zu der Auto­werk­statt in der Klo­ster-Lang­heim-Stra­ße. Im Büro sahen sich die Täter um und stah­len 25 Euro. Zudem ent­wen­de­ten sie einen Tre­sor, in dem sich aller­dings kei­ne brauch­ba­re Beu­te befand. Der ent­stan­de­ne Sach­scha­den beläuft sich auf min­de­stens 500 Euro.

Zeu­gen wer­den gebe­ten, sich unter der Tel.-Nr. 0951/9129–491 mit der Kri­po Bam­berg in Ver­bin­dung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar