IHK-Prä­si­dent Heri­bert Trunk: “Zukunfts­fä­hi­ge Kom­mu­nen lie­gen der Wirt­schaft am Herzen”

IHK-Prä­si­dent Heri­bert Trunk zum Kon­junk­tur­in­ve­sti­ti­ons­pro­gramm und zur heu­ti­gen Pres­se­mit­tei­lung der Regie­rung von Oberfranken:

“Die IHK für Ober­fran­ken Bay­reuth begrüßt die För­de­rung in Höhe von 77,8 Mil­lio­nen Euro, mit der der Bund Maß­nah­men in ober­frän­ki­schen Kom­mu­nen unter­stützt. Die Kom­mu­nen beein­flus­sen das unmit­tel­ba­re Umfeld unse­rer Mit­glieds­un­ter­neh­men stark. Sie müs­sen zum Bei­spiel attrak­tiv für jun­ge Fami­li­en und infra­struk­tu­rell gut ange­bun­den sein. Die Zukunfts­fä­hig­keit der Kom­mu­nen in der Regi­on ist daher ein gro­ßes Anlie­gen der Wirt­schaft in Ober­fran­ken. Dafür setzt sich die IHK für Ober­fran­ken Bay­reuth im Rah­men des Stra­te­gie­pa­piers “Das Jahr­zehnt Ober­fran­kens” ein, in dem die Zukunfts­fä­hig­keit der Kom­mu­nen ein wich­ti­ges Hand­lungs­feld ist. Am 4. Febru­ar 2016 laden wir kom­mu­na­le Ver­tre­ter zu die­sem The­ma zu einem Forum ein, bei dem wir unter ande­rem Staats­mi­ni­ster Joa­chim Herr­mann zu Gast haben werden.”

Schreibe einen Kommentar