Land­kreis Forch­heim: Ände­run­gen zum VGN-Fahr­plan­wech­sel beim Anruf­sam­mel­ta­xi und dem Rufbus

Das Anruf­sam­mel­ta­xi (AST) und der Ruf­bus (vor­mals Anruf-Lini­en-Taxi –ALT-) wer­den im Land­kreis Forch­heim ab dem VGN-Fahr­plan­wech­sel am 13.12.2015 neu orga­ni­siert. Dis­po­si­ti­on und Orga­ni­sa­ti­on über­nimmt ab die­sem Zeit­punkt ein vom Land­kreis beauf­trag­tes ein­hei­mi­sches Verkehrsunternehmen.

Auch die Fahrt­zei­ten des AST wie die des Ruf­bus­ses ändern sich. Sie sind nun in den regu­lä­ren Bus­li­ni­en­fahr­plä­nen zu fin­den. Ein-und Aus­stieg erfolgt an den Bus­hal­te­stel­len. Die Fahr­preis­be­rech­nung ändert sich eben­falls. Die AST-Zen­tra­le ist unter der Tele­fon-Nr. 09191 / 86–2511 Mon­tag bis Don­ners­tag von 19 bis 22 Uhr, Frei­tag von 19 bis 24 Uhr, Sams­tag von 17 bis 24 Uhr sowie an Sonn- und Fei­er­ta­gen von 17 bis 22 Uhr, erreich­bar. Die Bestel­lung des AST muss min­de­stens 1 Stun­de vor der gewünsch­ten Abfahrts­zeit erfol­gen. Fahr­ten am Sams­tag und Sonn­tag bis 18 Uhr müs­sen am Vor­tag bestellt wer­den. Für die letz­te Fahrt an Frei­ta­gen und Sams­ta­gen wer­den Bestel­lun­gen bis 24 Uhr ent­ge­gen­ge­nom­men. Fahrt­wün­sche für den Ruf­bus sind bereits am Vor­tag aufzugeben.

Nähe­re Aus­künf­te zu Fahrt­be­stel­lung und Preis sind ab Fahr­plan­wech­sel im Inter­net unter ww​.vgn​.de, auf der ÖPNV-Home­page des Land­rats­am­tes Forch­heim oder bei der AST-Zen­tra­le erhält­lich. Zudem wer­den in den Gemein­de­ver­wal­tun­gen und Tou­ris­mus­zen­tra­len neue AST-Pro­spek­te mit aus­führ­li­chen Hin­wei­sen dazu ausgelegt.

Schreibe einen Kommentar