Bay­reu­ther “Avalon”-Projekt von Spar­da-Stif­tung ausgezeichnet

Mit dem Spar­da-Zukunfts­preis „Bil­dung für Kin­der“ wur­de die­ser Tage der Bay­reu­ther Ver­ein „Ava­lon Prä­ven­ti­on! e. V.“ für das Pro­jekt „Ich ken­ne mei­nen Kör­per“ aus­ge­zeich­net. Der 2. Platz war mit 2.000 Euro dotiert. Gud­run Bren­del-Fischer, die Vor­sit­zen­de des Ver­eins Ava­lon Prä­ven­ti­on! e. V. nahm den Preis in Nürn­berg ent­ge­gen. Wie sie mit­teilt, för­dert die Spar­da-Stif­tung Nürn­berg seit zehn Jah­ren jähr­lich Men­schen und Initia­ti­ven aus Nordbayern.

Schreibe einen Kommentar