Schmuck­stücke aus Wohn­an­we­sen gestohlen

PEG­NITZ, LKR. BAY­REUTH. Mit Sil­ber­schmuck im Wert von meh­re­ren hun­dert Euro gelang unbe­kann­ten Ein­bre­chern am frü­hen Diens­tag­abend aus einem Wohn­haus im Stadt­teil Hor­lach die Flucht.

Nach bis­he­ri­gen Erkennt­nis­sen der Kri­po Bay­reuth öff­ne­ten die Täter, in der Zeit von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr, gewalt­sam die Ter­ras­sen­tü­re des Ein­fa­mi­li­en­hau­ses in der Wein­stra­ße. Als sie die Zim­mer nach Wert­sa­chen durch­such­ten, ent­deck­ten die Unbe­kann­ten meh­re­re Schmuck­stücke aus Sil­ber und flüch­te­ten damit uner­kannt. An der Ter­ras­sen­tü­re ent­stand ein Sach­scha­den von zir­ka 200 Euro.

Per­so­nen, die am Diens­tag, im Zeit­raum von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr, ver­däch­ti­ge Per­so­nen und/​oder Fahr­zeu­ge in der Wein­stra­ße bemerkt haben, mel­den sich bit­te bei der Kri­po Bay­reuth unter der Tel.-Nr. 0921/506–0.

Schreibe einen Kommentar