Frän­ki­sche Schweiz-Muse­um: Fle­der­maus­aus­stel­lung auf Reisen

Eifrig bauen die Schüler die Ausstellung in ihrer Aula auf

Eif­rig bau­en die Schü­ler die Aus­stel­lung in ihrer Aula auf

Das Cas­par-Vischer-Gym­na­si­um in Kulm­bach zeigt bis Anfang Janu­ar die Pla­kat­aus­stel­lung „Fle­der­mäu­se – Jäger der Nacht“, die vom Frän­ki­sche Schweiz-Muse­ums und der Höhe­ren Natur­schutz­be­hör­de der Regie­rung von Ober­fran­ken heu­er im Früh­jahr erar­bei­tet wurde.

Von den Fle­der­mäu­sen, den ein­zi­gen flie­gen­den Säu­ge­tie­ren unse­res Pla­ne­ten, geht eine eigen­ar­ti­ge Fas­zi­na­ti­on aus. Vor eini­gen Jahr­zehn­ten bei uns in Deutsch­land nahe­zu aus­ge­stor­ben, konn­ten sich die Fle­der­maus­ko­lo­nien in Höh­len, Kirch­tür­men und alten Scheu­nen seit­dem durch strik­te Schutz­maß­nah­men all­mäh­lich erho­len. Heu­te leben bay­ern­weit die mei­sten Fle­der­maus­ar­ten in der Frän­ki­schen Schweiz. Die Aus­stel­lung ver­mit­telt einen wei­ten Über­blick über die Lebens­wei­se, Erfor­schung, und Gefähr­dung die­ser ein­zig­ar­ti­gen Tiere.

Neue Mate­ria­li­en

Von Anfang an als Wan­der­aus­stel­lung für Schu­len kon­zi­piert, wähl­ten die Muse­ums­ma­cher robu­ste und ein­fach zu hand­ha­ben­de Prä­sen­ta­ti­ons­fah­nen, die ein schnel­les Auf- und Abbau­en gera­de auch von Schü­lern ermög­li­chen. Bei den Tex­ten und Abbil­dun­gen ori­en­tier­te sich das Muse­ums­team daher an der Ziel­grup­pe Schü­ler. Anders als in Tüchers­feld, hier waren in den Vitri­nen Fle­der­maus­prä­pa­ra­te und Unter­su­chungs­ge­rät­schaf­ten zu sehen, geht „Fle­der­maus – Jäger der Nacht“ ohne Expo­na­te auf die Reise.

Schü­ler bau­en Aus­stel­lung auf

Der Kulm­ba­cher Bio­lo­gie­leh­rer Andre­as Bock zeig­te am Akti­ons­tag der Muse­en der Frän­ki­schen Schweiz am Oster­sonn­tag die­ses Jah­res an der Aus­stel­lung Inter­es­se. So kam es, dass jetzt eine sei­ner 6. Klas­sen des Gym­na­si­ums die schü­ler­ge­rech­te Aus­stel­lung in ihrem Schul­haus im Rah­men eines Pro­jek­tes auf­bau­en konn­te. Mit gro­ßem Eifer pack­ten die Schü­ler die Infor­ma­ti­ons­ta­feln aus und stell­ten sie nach einer im Vor­feld von ihnen aus­ge­wähl­ten Rei­hen­fol­ge auf. Die Aus­stel­lung ist noch bis zum 13. Janu­ar in der Schul­au­la zu sehen.

Schreibe einen Kommentar