Ein­bre­cher flüch­ten mit Tre­sor aus einer Schule

BAY­REUTH. Mit einem Tre­sor ent­ka­men unbe­kann­te Ein­bre­cher am Wochen­en­de aus einer Schu­le in der Äuße­ren Bad­stra­ße. In dem Gebäu­de hin­ter­lie­ßen sie einen Sach­scha­den von meh­re­ren tau­send Euro. Inzwi­schen wur­de der Safe im Wald am Buch­stein wie­der auf­ge­fun­den und sicher­ge­stellt. Die Bay­reu­ther Kri­mi­nal­po­li­zei hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und sucht Zeugen.

Nach bis­he­ri­gen Erkennt­nis­sen stie­gen die Täter, im Zeit­raum von Frei­tag­abend, zir­ka 18 Uhr, bis Sonn­tag­mit­tag, in die Berufs­schu­le ein. Dort bra­chen sie unter ande­rem Geträn­ke- und Pfan­drück­ga­be­au­to­ma­ten auf und öff­ne­ten in den Büro­räu­men gewalt­sam zahl­rei­che Schrän­ke. Mit einem Tre­sor gelang den Unbe­kann­ten dann die Flucht. Der genaue Ent­wen­dungs­scha­den steht noch nicht abschlie­ßend fest.

Am Sonn­tag gegen 14 Uhr beob­ach­te­te ein Zeu­ge zwei Män­ner, die sich kurz vor der Kom­po­stier­an­la­ge am Buch­stein an einen wei­ßen Tre­sor zu schaf­fen mach­ten und anschlie­ßend ohne den auf­ge­bro­che­nen Safe flüchteten.

Die Kri­po Bay­reuth bit­tet um Mithilfe:

  • Wer hat im Zeit­raum von Frei­tag, zir­ka 18 Uhr, bis Sonn­tag­mit­tag, Wahr­neh­mun­gen im Bereich der Berufs­schu­le in der Äuße­ren Bad­stra­ße gemacht?
  • Wem sind am Sonn­tag, in der Zeit von etwa 12 Uhr bis gegen 14 Uhr, am Buch­stein, ins­be­son­de­re im Bereich der Kom­po­stier­an­la­ge, zwei ver­däch­ti­ge Män­ner aufgefallen?
  • Wer hat etwa in die­sem Zeit­raum dort ein Auto gesehen?
  • Wer kann sonst Anga­ben machen, die im Zusam­men­hang mit dem Ein­bruch ste­hen könnten?

Zeu­gen wer­den gebe­ten, sich mit der Kri­mi­nal­po­li­zei Bay­reuth unter der Tel.-Nr. 0921/506–0 in Ver­bin­dung zu setzen

Schreibe einen Kommentar