Ein­bruch in Einfamilienhaus

EGGOLS­HEIM, LKR. FORCH­HEIM. Unbe­kann­te Ein­bre­cher ver­schaff­ten sich am Sonn­tag im Lau­fe des Tages Zugang in ein Ein­fa­mi­li­en­haus im Orts­teil Unter­stür­mig, muss­ten aber ohne Beu­te flüch­ten. Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bam­berg hat die Ermitt­lun­gen aufgenommen.

In der Zeit von 11 Uhr bis 16.45 Uhr gelang­ten die Die­be über die Haus­tü­re in das abseits gele­ge­ne Wohn­haus in der Stra­ße „Am Schieß­berg“. Ihre Suche nach Wert­ge­gen­stän­den bra­chen die Lang­fin­ger offen­sicht­lich ab, als eine Bewoh­ne­rin des Anwe­sens nach Hau­se kam. Die 26-Jäh­ri­ge stell­te fest, dass die Haus­tü­re offen­stand und sämt­li­che Lich­ter im Haus brann­ten. Die Ein­bre­cher konn­ten uner­kannt, jedoch ohne Die­bes­gut, flüchten.

Zeu­gen, die im Lau­fe des Sonn­tags Wahr­neh­mun­gen gemacht haben, wer­den gebe­ten, sich unter der Tel.-Nr. 0951/9129–491 mit der Kri­po Bam­berg in Ver­bin­dung zu setzen.

Schreibe einen Kommentar