Neun­kir­che­ner Weih­nachts­markt am 11. bis 13. Dezem­ber 2015: Gruß­wort des Bür­ger­mei­sters, Programm

Lie­be Mit­bür­ge­rin­nen und Mitbürger,
lie­be Besucher,

der Neun­kirch­ner Weih­nachts­markt am 3. Advents­wo­chen­en­de ist eine Tra­di­ti­ons­ver­an­stal­tung in der Vor­weih­nachts­zeit und einer der schön­sten Weih­nachts­märk­te in der gesam­ten Regi­on. Die lie­be­voll fest­lich geschmück­ten Buden vor histo­ri­scher Kulis­se geben dem Markt sei­nen ein­zig­ar­ti­gen Cha­rak­ter. Beim Bum­mel über den Markt ver­fliegt die All­tags­hek­tik im Nu und gibt Raum für eine beschau­li­che vor­weih­nacht­li­che Stimmung.

Mit dem Läu­ten der Markt­glocke auf dem Turm des Alten Rat­hau­ses wird am Frei­tag, dem 11. Dezem­ber 2015 um 17:00 Uhr der Beginn des Weih­nachts­mark­tes ver­kün­det. Das Ange­bot reicht auch in die­sem Jahr von Schmuck über ver­schie­den­ste Hand­ar­bei­ten, Bastel­ar­bei­ten bis zu Kunst­hand­werk. Die viel­fäl­tig­sten Gau­men­freu­den, ob herz­haft oder süß, laden zum Ver­ko­sten ein.

Die fest­li­chen Kon­zer­te am Frei­tag in der Chri­stus­kir­che, die advent­li­chen Dar­bie­tun­gen in der St. Micha­els­kir­che am Sams­tag und Sonn­tag, sowie die Aus­stel­lun­gen im Zehnt­spei­cher, der Katha­ri­nen­ka­pel­le und im Felix-Mül­ler-Muse­um stim­men auf die bevor­ste­hen­den Fest­ta­ge ein.

Am Sonn­tag, dem 13. Dezem­ber 2015, um 17:30 Uhr dür­fen sich beson­ders die Kin­der auf den Besuch des Nürn­ber­ger Christ­kin­des freuen.

Den vie­len frei­wil­li­gen Hel­fern, den Mit­ar­bei­tern aus Ver­wal­tung und Bau­hof und ganz beson­ders dem Orga­ni­sa­ti­ons­ko­mi­tee, die bereits seit Wochen uner­müd­lich tätig sind, um die­sen Markt vor­zu­be­rei­ten, möch­te ich – auch im Namen des Markt­ge­mein­de­ra­tes – recht herz­lich „Dan­ke“ sagen.

Ich lade Sie alle zu unse­rem Weih­nachts­markt ein und wün­sche Ihnen allen viele
gemüt­li­che Stun­den und eine besinn­li­che Adventszeit.

Heinz Rich­ter
1. Bürgermeister

Weih­nachts­markt-Pro­gamm-Fly­er (PDF, 3,4 MB)

Schreibe einen Kommentar