Grü­ner Film­mitt­woch in Bam­berg: “The true cost” mit anschlie­ßen­dem Publikumsgespräch

“The true cost” ist eine Geschich­te über Klei­dung. Über die Klei­dung, die wir tra­gen, die Men­schen, die sie machen und die welt­wei­ten Aus­wir­kun­gen der Indu­strie, wel­che sie her­stellt. Die Prei­se für Klei­der sin­ken seit Jahr­zehn­ten wäh­rend die Kosten für Mensch und Umwelt dra­ma­tisch stei­gen. “The True Cost” ist eine bahn­bre­chen­de Doku­men­ta­ti­on, die den Schlei­er von einer unsicht­ba­ren Indu­strie lüf­tet und uns fragt, wer den Preis für unse­re Klei­dung zahlt.

Rund um die Erde, vom schil­lernd­sten Lauf­steg zum dun­kel­sten Slum öff­net uns The True Cost als erster Film sei­ner Art die Augen für das Leben und die Umwelt der vie­len Men­schen, die hin­ter unse­rer Beklei­dung stehen.

Inter­view­part­ner sind die welt­be­sten Ken­ner die­ser Mate­rie: Stel­la McCart­ney, Livia Firth, Vanda­na Shi­va u.v.a.

Die GAL Bam­berg lädt am Mitt­woch, den 9.Dezember um 18.30 Uhr ein zu die­sem span­nen­den Kino­abend im Licht­spiel-Kino (Unt. König­stra­ße 34, Bam­berg), an den sich eine Gesprächs­run­de mit Elke Kle­menz der Geschäfts­füh­re­rin von FAR­CAP Fai­re Mode gGmbH anchließt. Ins­be­son­de­re soll es auch dar­um gehen Lösungs­an­sät­ze auf der Ver­brau­cher­ebe­ne aufzuzeigen.

Schreibe einen Kommentar