Ände­run­gen im ÖPNV des Land­krei­ses Forch­heim zum VGN-Fahr­plan­wech­sel am 13. Dezember

Die wesent­lich­ste Ände­rung besteht in der Neu­aus­rich­tung des Anruf­sam­mel­ta­xis (AST) des Land­krei­ses Forch­heim. Die Fahr­ten gibt es künf­tig nur noch lini­en­be­zo­gen, die Fahrt­be­stel­lun­gen wer­den künf­tig nicht mehr von einer eige­nen Land­kreis­zen­tra­le ent­ge­gen genom­men, son­dern von einem ein­hei­mi­schen Ver­kehrs­un­ter­neh­men. Wei­te­re Infos dazu wer­den in Kür­ze in einer geson­der­ten Pres­se­mit­tei­lung bekanntgegeben.

Neben gering­fü­gi­gen Ände­run­gen auf meh­re­ren Lini­en gibt es erheb­li­che Ver­bes­se­run­gen für die Teil­or­te Wüsten­stein (Linie 231 nach Eber­mann­stadt), Schel­len­berg, Wei­her und Ermreuth (211, 225 – nach Neun­kir­chen a.Br.) und Gai­ganz (221 nach Forch­heim). Auf die­sen Lini­en wer­den zum Teil auch bis­he­ri­ge Fahr­ten des Anruf­li­ni­en­ta­xis durch anmel­de­freie Klein­bus­fahr­ten ersetzt. Die bis­he­ri­gen ALT-Fahr­ten der Linie Forch­heim-Pinz­berg fin­den sich künf­tig als „Ruf­bus“ auf der Linie 221.

Fahr­gä­ste aller Bus­li­ni­en wer­den gebe­ten, sich vor Start des neu­en Fahr­plans am 13. Dezem­ber über Ände­run­gen zu infor­mie­ren. Nähe­re Infos dazu fin­den sich zum Fahr­plan­wech­sel in den Gemein­de­ver­wal­tun­gen, Tou­rist-Info­punk­ten, an Bahn­hö­fen und im Land­rats­amt Forch­heim aus­lie­gen­den neu­en Fahr­plan­heft­chen sowie im Inter­net unter www​.vgn​.de und http://​www​.lra​-fo​.de/​s​i​t​e​/​2​_​a​u​f​g​a​b​e​n​b​e​r​e​i​c​h​e​/​O​E​P​N​V​/​f​b​_​O​E​P​N​V​-​S​c​h​b​e​f​.​php

Schreibe einen Kommentar