Göß­wein­stein hat wie­der ein Christkind

Gößweinsteiner Christkindpostkarte

Göß­wein­stei­ner Christkindpostkarte

Auch in die­sem Jahr gibt es in Göß­wein­stein wie­der ein Christ­kind, das in Beglei­tung mit sei­nen zwei Engeln den weih­nacht­li­chen Auf­ga­ben nachgeht.

Auch in die­sem Jahr hat sich in Göß­wein­stein wie­der ein Christ­kind gefun­den. Die 16jährige Sophie Rich­ter aus dem Orts­teil Leutz­dorf geht, in Beglei­tung mit ihren 2 Engeln Emma Vize­thum und Lui­sa Neu­ner, den weih­nacht­li­chen Auf­ga­ben nach. Dazu zäh­len unter ande­rem die Vor­stel­lung bei den Bür­ge­rin­nen und Bür­gern in den Got­tes­dien­sten am 06. Dezem­ber 2015 in der Basi­li­ka, Eröff­nung des Göß­wein­stei­ner Weih­nachts­mark­tes, Betreu­ung des Christ­kinds­post­amts am Weih­nachts­markt sowie ein Besuch im Alters­heim Behringersmühle.

Sophie ist gebür­ti­ge Leutz­dor­fe­rin, und besucht der­zeit die FOS (Fach­ober­schu­le) in Forch­heim. In die­sem Zusam­men­hang macht sie seit Sep­tem­ber 2015, im 2‑wöchentlichen Wech­sel mit der Schu­le, ein Prak­ti­kum in der Tou­rist-Info Göß­wein­stein. „Wäh­rend mei­nem Prak­ti­kum bin ich, unter ande­rem, mit der Orga­ni­sa­ti­on des Weih­nachts­mark­tes ver­traut. Aus die­sem Grund habe ich mich dazu ent­schlos­sen dem Gan­zen noch die Kro­ne auf­zu­set­zen und des­halb in die­sem Jahr das Göß­wein­stei­ner Christ­kind zu wer­den“, so Sophie.

Ihren ersten offi­zi­el­len Ter­min hat­ten das Christ­kind und die Engel bereits am 23.11.2015. Hier fand das Foto­shoo­ting für die Göß­wein­stei­ner Christ­kind­post­kar­te 2015 statt.

Die­se steht ab Mit­te näch­ster Woche in der Tou­rist-Info Göß­wein­stein, dem Wall­fahrts­mu­se­um Göß­wein­stein sowie der Post­agen­tur „Kun­ter­bunt“ für 1 € zum Ver­kauf. Der Erlös geht an das Wall­fahrts­mu­se­um Göß­wein­stein. Spon­sor ist in die­sem Jahr MdL Micha­el Hofmann.

Schreibe einen Kommentar