Aus­stel­lung “Dra­che und Tiger” in Bayreuth

Peter Kuhn und Lisa Hen­ke prä­sen­tie­ren Kampf­kunst­ge­schich­ten für Kin­der und Erwachsene

„Dra­che und Tiger“ lau­tet der Titel einer Aus­stel­lung, die vom 1. bis 30. Dezem­ber in der Gale­rie des RW21 (1. Ober­ge­schoss), Richard-Wag­ner-Stra­ße 21, zu sehen ist. Dabei geht es um tra­di­tio­nel­le und moder­ne Geschich­ten aus der Welt der Kampf­kunst, die der Autor Peter Kuhn zusam­men­ge­tra­gen hat. Ergänzt wer­den sie durch stim­mungs­vol­le Illu­stra­tio­nen der Künst­le­rin Lisa Henke.

Mit den Kampf­kün­sten der Welt ver­bin­den wir Geheim­nis­se und Geschich­ten, Weis­hei­ten und Wahr­hei­ten, Außer­ge­wöhn­li­ches und Aben­teu­er­li­ches. Das Buch “Dra­che und Tiger” greift dies auf und setzt es in anre­gen­de, span­nen­de und – nicht nur – für Kin­der inter­es­san­te Erzäh­lun­gen um. Mäd­chen und Jun­gen, Hand­wer­ker und Prin­zen, Mön­che und Mei­ster, Tie­re und Fabel­we­sen beflü­geln mit ihren Erleb­nis­sen die Fan­ta­sie und laden zum Mit­füh­len, Nach­den­ken und Fra­gen ein.

Die Ver­nis­sa­ge am Diens­tag, 1. Dezem­ber, um 17 Uhr, ent­führt ihre Gäste mit Illu­stra­tio­nen, Tex­ten und Musik in die Welt der Kampf­kün­ste. Autor und Her­aus­ge­ber Peter Kuhn liest aus sei­nem Buch und lädt zu einem Rund­gang durch die Illu­stra­tio­nen der Künst­le­rin Lisa Hen­ke ein. Beglei­tet wird er von Alek­san­dra Zubie­le­wicz-Schmidt (Quer­flö­te) und Mathi­as Hart­mann (Cel­lo). Die bei­den Musi­ker unter­ma­len mit atmo­sphä­ri­scher Musik die durch Wort und Bild geschaf­fe­ne Stim­mung der Kampfkunstgeschichten.

Infor­ma­tio­nen zum Autor sind im Inter­net abruf­bar unter www​.peter​kuhn​.de

Schreibe einen Kommentar