Ein­bre­cher nutz­ten gekipp­tes Fenster

FORCH­HEIM. Bar­geld und Mün­zen im Wert von über 1.000 Euro erbeu­te­ten bis­lang unbe­kann­te Ein­bre­cher am Frei­tag­nach­mit­tag aus einem Mehr­fa­mi­li­en­haus in der Stra­ße Käsrö­the. Die Kri­po Bam­berg bit­tet um Hinweise.

Die Täter nutz­ten die Abwe­sen­heit der Bewoh­ner und dran­gen am Frei­tag, zwi­schen 14.15 Uhr und 15.15 Uhr, über ein gekipp­tes Bade­zim­mer­fen­ster in die Woh­nung ein. Nach­dem sie sämt­li­che Räu­me durch­wühlt hat­ten, erbeu­te­ten die Ein­bre­cher die Wert­sa­chen und ent­ka­men unerkannt.

Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bam­berg hat die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und bit­tet um Hin­wei­se unter Tel.-Nr. 0951/9129–491.

Schreibe einen Kommentar