Maria im Wall­fahrts­mu­se­um Gößweinstein

Die dies­jäh­ri­ge Jah­res­wech­sel­aus­stel­lung im Wall­fahrts­mu­se­um Göß­wein­stein (WMG) wid­met sich vom 28.11.2015 bis 14.02.2016 der Muttergottes.

“Maria – Geheim­nis­vol­le Rose” lau­tet der Aus­stel­lungs­ti­tel, ein Ehren­na­me der Got­tes­mut­ter, der Lau­re­ta­ni­schen Lita­nei ent­lehnt. Gezeigt wer­den Mari­en­zy­klen von Albrecht Dürer und dem Naza­re­ner Joseph Rit­ter von Füh­rich in Abbil­dun­gen und in digi­ta­ler Wei­se. Die Druck­gra­fik wird ergänzt durch ver­schie­de­ne drei­di­men­sio­na­le und far­bi­ge Bild­wer­ke der Maria mit dem Kind, dar­un­ter Dar­stel­lun­gen von Gna­den­bil­dern, sowie Krippen.

Meh­re­re Aktio­nen beglei­ten die Mari­en­aus­stel­lung. Am 3. und 16. Dezem­ber, jeweils um 16:30 Uhr, wer­den im WMG die The­men­fen­ster “Rosen für Maria” und “Maria – Mut­ter Got­tes” im Rah­men der Göß­wein­stei­ner Advents­ge­mein­de bei Musik und advent­li­chem Umtrunk präsentiert.

Am 3. Advents­wo­chen­en­de (12. / 13. Dez.) ist wie­der das Göß­wein­stei­ner Christ­kind mit sei­nem Post­amt in der Mari­en­aus­stel­lung zu Besuch. Kin­der kön­nen dort ihre Wunsch­zet­tel schrei­ben und erhal­ten bis Weih­nach­ten Antwort.

Am 8., 9. und 15. Dezem­ber, über­nimmt das WMG den Glüh­wein­stand vor dem Pfarr­haus. Wäh­rend die Erwach­se­nen beim Umtrunk plau­schen, gehen die Kin­der rund um die Basi­li­ka und im Muse­um auf Ent­deckungs­rei­se: Am 8. 12., um 15 Uhr zum The­ma “Der klei­ne Moses”, am 9.12., um 16:30 Uhr “Auf zur Krip­pe” und am 15.12., 16:30 Uhr “Mär­chen, Mär­chen!” An den bei­den Abend­rund­gän­gen bit­te die Mar­tins­la­ter­nen mitnehmen!

Schreibe einen Kommentar