Land­rats­amt Forch­heim: Öffent­lich­keits­be­tei­li­gung zum “Netz­ent­wick­lungs­plan Strom 2025”

Zum Netz­ent­wick­lungs­plan Strom 2025, Ver­si­on 2015, erster Ent­wurf, kann vom 30. Okto­ber bis zum 13. Dezem­ber 2015 von der Öffent­lich­keit Stel­lung genom­men werden.

Die vier deut­schen Über­tra­gungs­netz­be­trei­ber zei­gen mit die­sem ersten Ent­wurf des Netz­ent­wick­lungs­plans 2025 den benö­tig­ten Netz­aus­bau in den näch­sten zehn bzw. 20 Jah­ren auf. Der Bericht beschreibt kei­ne kon­kre­ten Tras­sen­ver­läu­fe von Über­tra­gungs­lei­tun­gen, son­dern er doku­men­tiert den not­wen­di­gen Über­tra­gungs­be­darf zwi­schen Netz­kno­ten. Das heißt, es wer­den Anfangs- und End­punk­te von zukünf­ti­gen Lei­tungs­ver­bin­dun­gen defi­niert sowie kon­kre­te Emp­feh­lun­gen für den Aus- und Neu­bau der Über­tra­gungs­net­ze an Land in Deutsch­land gemäß den Detail­an­for­de­run­gen im § 12 EnWG gegeben.

Mit dem Netz­ent­wick­lungs­plan Strom stel­len die Über­tra­gungs­netz­be­trei­ber gewähl­te Ver­fah­ren, Metho­den und genutz­te Daten sowie die dar­aus abge­lei­te­ten Maß­nah­men zur bedarfs­ge­rech­ten Opti­mie­rung, Ver­stär­kung und zum Aus­bau des Strom­net­zes der Öffent­lich­keit zur Verfügung.

Der erste Ent­wurf des NEP 2025 steht vom 30. Okto­ber bis zum 13. Dezem­ber 2015 zur Kon­sul­ta­ti­on und wird anschlie­ßend auf Basis der Stel­lung­nah­men überarbeitet.

Infor­ma­tio­nen zum Netz­ent­wick­lungs­plan Strom 2025 unter: www​.netz​ent​wick​lungs​plan​.de/​n​e​t​z​e​n​t​w​i​c​k​l​u​n​g​s​p​l​a​n​-​2​0​2​5​-​v​e​r​s​i​o​n​-​2​0​1​5​-​e​r​s​t​e​r​-​e​n​t​w​urf

Schreibe einen Kommentar