Die Loka­le Akti­ons­grup­pe (LAG) Regi­on Bam­berg e. V. und der Land­kreis Bam­berg stel­len neu­es „Mit­mach­buch“ für Schü­ler der 3. und 4. Klas­se vor

Klei­ne Heimatforscher

Vorstellung der Broschüre „Leopold und Eberhard entdecken das Bamberger Land“ in der Grundschule Ebrach (Quelle: LAG Region Bamberg e. V.)

Vor­stel­lung der Bro­schü­re „Leo­pold und Eber­hard ent­decken das Bam­ber­ger Land“ in der Grund­schu­le Ebrach (Quel­le: LAG Regi­on Bam­berg e. V.)

„Leo­pold und Eber­hard ent­decken das Bam­ber­ger Land“, so heißt die klei­ne Bro­schü­re, die die LAG Regi­on Bam­berg e.V. und der Land­kreis Bam­berg jüngst ver­öf­fent­licht haben. Sie zeigt klei­nen Hei­mat­for­schern, wo sie in ihrer Regi­on Span­nen­des und Lehr­rei­ches erle­ben kön­nen. Mit den bei­den Mas­kott­chen, die den Wap­pen­tie­ren des Land­krei­ses – einem Löwen und einem Eber – ange­lehnt sind, geht es auf eine kind­ge­rech­te Rei­se durch den Land­kreis und durch das Jahr. Am ver­gan­ge­nen Frei­tag stell­te Land­rat Johann Kalb mit Unter­stüt­zung der Kreis­hei­mat­pfle­ge­rin Annet­te Schä­fer und Bür­ger­mei­ster Max-Die­ter Schnei­der den Rat­ge­ber in der Grund­schu­le Ebrach vor.

Vie­le Infor­ma­tio­nen, Tipps und Anre­gun­gen zum Basteln, Spie­len und Sel­ber­ma­chen brin­gen den Kin­dern ihre unmit­tel­ba­re Umge­bung nahe. Die Rei­se geht vom Vogel­be­ob­ach­tungs­turm bei Hall­stadt über vie­le Wan­der- und Spa­zier­we­ge bis hin zum Kanu­fah­ren oder zu den Kür­bis­sen nach Alten­dorf und an vie­le ande­re Schau­plät­ze. Nicht nur die Kin­der, auch die Eltern wer­den mit Leo­pold und Eber­hard noch vie­le Orte fin­den, die sie bis­lang kaum oder gar nicht kann­ten. Ziel des Hef­tes ist es, die eige­ne Umge­bung als span­nen­den und inter­es­san­ten Nah­raum ken­nen­zu­ler­nen und die Tra­di­tio­nen des Bam­ber­ger Lan­des zu erleben.

Die 3. und 4. Klas­sen der Grund­schu­len in Stadt und Land­kreis Bam­berg bekom­men das Heft kosten­los zur Ver­fü­gung gestellt. Auch in den Gemein­de­ver­wal­tun­gen wird das Heft zukünf­tig kosten­los erhält­lich sein.

Erstellt wur­de „Leo­pold und Eber­hard ent­decken das Bam­ber­ger Land“ von Stu­den­tin­nen der Otto-Fried­rich-Uni­ver­si­tät Bam­berg unter Feder­füh­rung von Kreis­hei­mat­pfle­ge­rin Annet­te Schä­fer M. A. Die Ver­öf­fent­li­chung ist ein Pro­jekt der LAG Regi­on Bam­berg e.V. in Koope­ra­ti­on mit dem Land­kreis Bam­berg im Rah­men des För­der­pro­gramms LEA­DER der Euro­päi­schen Uni­on. Wei­te­re Finanz­mit­tel kamen von der Ober­fran­ken­stif­tung, der Fami­lie-Schwei­ger-Stif­tung, der Spar­kas­se Bam­berg, den Stadt­wer­ken Bam­berg und dem Baye­ri­schen Lan­des­ver­ein für Heimatpflege.

Schreibe einen Kommentar