Blau­fich­te schmückt den Forch­hei­mer Weihnachtsmarkt

Foto vom Aufstellen des Baums aus dem Jahr 2014

Foto vom Auf­stel­len des Baums aus dem Jahr 2014

Der dies­jäh­ri­ge Baum am Forch­hei­mer Weih­nachts­markt ist eine Blau­fich­te. Sie ist etwa 12 m hoch und wur­de von einem Gar­ten­be­sit­zer in der Dechant-Reu­der-Stra­ße gespendet.

„Der Baum wird mit einem Auto­kran auf den Rat­haus­platz gefah­ren. Wegen der Über­län­ge unter­stützt uns die Forch­hei­mer Poli­zei beim Trans­port, indem sie uns den Weg bahnt. Aus orga­ni­sa­to­ri­schen Grün­den muss der Baum noch vor den Buden auf­ge­stellt wer­den: Der Auto­kran mit den Aus­le­gern und der lie­gend trans­por­tier­te Baum braucht viel Platz beim Auf­stel­len. Wür­den die Buden schon ste­hen, könn­ten wir den Baum nicht mehr auf­bau­en“, so Andre­as Geck vom städ­ti­schen Gartenamt.

Die Mit­ar­bei­ter der Stadt­wer­ke wer­den den Baum dann mit Lich­ter­gir­lan­den schmücken.

Schreibe einen Kommentar