Bay­reuth: Stadt­füh­run­gen für Kin­der mit dem Nachtwächter

Mäd­chen und Jungs aus Stadt und Land­kreis, die Bay­reuth ein­mal etwas anders ken­nen­ler­nen möch­ten, kön­nen sich jetzt für zwei spe­zi­el­le Stadt­füh­run­gen des Stadt­ju­gend­am­tes anmel­den. Sie rich­ten sich an Kin­der im Alter von acht bis zwölf Jahren.

Alte Geschich­ten und Anek­do­ten, Daten und Fak­ten, Sagen und Erzäh­lun­gen – bei den bei­den Füh­run­gen gibt es viel Inter­es­san­tes und Erstaun­li­ches zu sehen und zu hören. Die Teil­neh­mer erfah­ren dabei Din­ge, die selbst erwach­se­ne Bay­reu­ther, die schon lan­ge hier leben, oft­mals nicht wis­sen! Und weil dies ganz beson­de­re Füh­run­gen sind, bie­tet sie das Stadt­ju­gend­amt abends gemein­sam mit einem Nacht­wäch­ter an. In der Däm­me­rung bege­ben sich die Teil­neh­mer auf Spu­ren­su­che und erkun­den das abend­li­che Bay­reuth. Als beson­de­res High­light winkt ein Aus­flug auf den Schloss­turm, von dem aus man einen Blick auf die gan­ze Stadt wer­fen kann.

Die bei­den Füh­run­gen fin­den am Frei­tag, 20. Novem­ber, und am Frei­tag, 4. Dezem­ber, jeweils von 18.30 Uhr bis 20 Uhr, statt. Anmel­dun­gen sind ab sofort beim Stadt­ju­gend­amt, Abtei­lung Kom­mu­na­le Jugend­ar­beit, Zim­mer 047, Rat­haus II, Dr.-Franz-Straße 6, erhält­lich. Für wei­te­re Aus­künf­te ste­hen die Mit­ar­bei­ter des Jugend­am­tes unter Tele­fon 0921 251400 zur Verfügung.

Schreibe einen Kommentar