Grün­der­wo­che Deutsch­land 2015: Das IGZ Bam­berg ist als Ver­an­stal­tungs­part­ner wie­der dabei

Die Grün­der­wo­che Deutsch­land fin­det auch in Bam­berg statt: Das IGZ Bam­berg lädt Grün­dungs­in­ter­es­sier­te in der bun­des­wei­ten Akti­ons­wo­che vom 16. bis 22. Novem­ber zu drei kosten­lo­sen Ver­an­stal­tun­gen in die Kro­nacher Stra­ße 41 ein.

Als offi­zi­el­ler Part­ner der Grün­der­wo­che – einer Initia­ti­ve des Bun­des­mi­ni­ste­ri­ums für Wirt­schaft und Ener­gie – ver­an­stal­tet das IGZ Bam­berg erneut einen Grün­de­rin­nen- und Unter­neh­me­rin­nen­tag (17.11.2015, 18 Uhr), Grün­der­tag für Stu­die­ren­de (18.11.2015, 14 Uhr) sowie Grün­der­brunch (20.11.2015, 11 Uhr).

Den Auf­takt bil­det der Grün­der­rin­nen- und Unter­neh­me­rin­nen­tag am Diens­tag, den 17. Novem­ber 2015, 18 Uhr. Das Aus­tausch­fo­rum für Frau­en steht unter dem Mot­to „Mehr Frei­raum und Ener­gie für Ihr Busi­ness – So gelingt effi­zi­en­tes Arbei­ten am Wohl­fühl- Arbeits­platz”. Ange­li­ka Phil­ipp, Exper­tin und Coach für Ord­nung & Raum, gibt pra­xis­na­he Tipps & Tricks zur Arbeitsorganisation.

Beim Grün­der­tag für Stu­die­ren­de am Mitt­woch, den 18. Novem­ber 2015, 14 Uhr geht es um die beruf­li­che Selbst­stän­dig­keit nach oder bereits wäh­rend des Stu­di­ums. Neben Ver­tre­tern des IGZ Bam­berg, des Mit­ver­an­stal­ters Bam­berg Star­tups e. V. sowie der Trans­fer­stel­le der Uni­ver­si­tät Bam­berg ste­hen den Teil­neh­mern auch vier Grün­der von Star­tups in locke­rer Atmo­sphä­re für Fra­gen zur Verfügung.

Im Mit­tel­punkt des Grün­der­brunch am Frei­tag, den 20. Novem­ber 2015, steht das Impuls­re­fe­rat von Dani­el Krauss, dem Grün­der und Geschäfts­füh­rer der Flix­Bus GmbH. Er wird anhand sei­ner eige­nen Erfolgs­ge­schich­te sowohl die Hür­den einer Unter­neh­mens­grün­dung auf­zei­gen als auch nach­voll­zieh­ba­re Lösungs­vor­schlä­ge geben. Der gebür­ti­ge Mit­tel­fran­ke grün­de­te 2011 zusam­men mit wei­te­ren Part­nern zunächst die Fir­ma GoBus GmbH in Nürn­berg. Die dar­aus her­vor­ge­gan­ge­ne Flix­Bus GmbH ver­bin­det seit dem Fall des Bahn­mo­no­pols 2013 täg­lich Groß- und Mit­tel­städ­te. Sie ist mitt­ler­wei­le einer der füh­ren­den euro­päi­schen Fern­bu­s­an­bie­ter. Der Grün­der­brunch ist eine Gemein­schafts­ver­an­stal­tung des IGZ Bam­berg mit den ober­frän­ki­schen Wirt­schafts­kam­mern (IHK Bay­reuth und HWK), den Wirt­schafts­för­de­run­gen von Stadt und Land­kreis Bam­berg sowie dem Land­kreis Forchheim.

„Deutsch­land braucht Grün­de­rin­nen und Grün­der, mehr Unter­neh­mer­tum, mehr Grün­der­geist und eine grö­ße­re gesell­schaft­li­che Aner­ken­nung für Grün­de­rin­nen und Grün­der. Mit unse­ren Ver­an­stal­tun­gen und unse­rer Betei­li­gung an der Grün­der­wo­che Deutsch­land 2015 wol­len wir den Unter­neh­mer­geist und das Grün­dungs­kli­ma in Bam­berg wei­ter för­dern und stär­ken“, erklärt Kon­rad Basti­an, Geschäfts­füh­rer der IGZ Bam­berg GmbH.

Die Grün­der­wo­che Deutsch­land ist eine bun­des­wei­te Akti­on und Teil der inter­na­tio­na­len Glo­bal Entre­pre­neurship Week, die zeit­gleich in rund 150 Län­dern statt­fin­det. Die Grün­der­wo­che rich­tet sich an Schü­le­rin­nen und Schü­ler, Stu­die­ren­de, jun­ge Erwach­se­ne sowie ande­re Grün­dungs­in­ter­es­sier­te – und in die­sem Jahr spe­zi­ell an Grün­de­rin­nen. In zumeist kosten­lo­sen Work­shops, Wett­be­wer­ben, Dis­kus­si­ons­run­den oder Plan­spie­len kön­nen sich die Teil­neh­men­den über die Chan­cen und Mög­lich­kei­ten einer Grün­dung infor­mie­ren, eige­ne Geschäfts­ideen ent­wickeln und wei­ter­ver­fol­gen und ihr Netz­werk erwei­tern. 2014 orga­ni­sier­ten über 900 Part­ner bun­des­weit rund 2.500 Ver­an­stal­tun­gen. Etwa 70.000 Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer beka­men so einen ersten Ein­druck, was es heißt, sich selb­stän­dig zu machen und das eige­ne Unternehmen/​Geschäft aufzubauen.

Eine Über­sicht zu den Ver­an­stal­tun­gen die im Rah­men der Grün­der­wo­che Deutsch­land im IGZ ange­bo­ten wer­den, fin­den Sie hier: www​.igzbam​berg​.de/​v​e​r​a​n​s​t​a​l​t​u​n​g​en/

Schreibe einen Kommentar