Ball der Stadt Bay­reuth 2016: Der Vor­ver­kauf beginnt

Ab Sams­tag sind Sitz­platz­kar­ten bei der Thea­ter­kas­se erhält­lich – Ein­tritts­prei­se blei­ben unverändert

Am Sams­tag, 7. Novem­ber, star­tet der Kar­ten­vor­ver­kauf für die Sitz­platz­kar­ten für den Ball der Stadt 2016. „Vive la Fran­ce, 50 Jah­re Part­ner­schaft mit Anne­cy“ lau­tet das Mot­to des Balls, der am 9. Janu­ar des kom­men­den Jah­res in der Stadt­hal­le statt­fin­det. Die Ball­kar­ten sind an der Thea­ter­kas­se, Opern­stra­ße 22, Tele­fon 0921 69001, erhältlich.

Die Stadt Bay­reuth eröff­net mit dem 52. Ball der Stadt nicht nur die Bay­reu­ther Ball­sai­son, son­dern auch den Ver­an­stal­tungs­rei­gen anläss­lich des 50jährigen Bestehens der Städ­te­part­ner­schaft mit Anne­cy. Wer dabei sein möch­te, soll­te sich beei­len um sich Sitz­platz­kar­ten zu sichern. Die­se sind ab Sams­tag, 7. Novem­ber, erhältlich.

Der Ball der Stadt wird wie­der ein hoch­klas­si­ges und unter­halt­sa­mes Pro­gramm mit High­lights aus Varie­té und Arti­stik bie­ten. Für die Mode­ra­ti­on konn­te neben Nadi­ne Bade­witz von Radio Main­wel­le auch Jean-Michel Morand-Dan­rez gewon­nen wer­den. Vie­len Bay­reu­thers dürf­te er bes­ser als Jean-Mic bekannt sein, der als einer der ersten aus Anne­cy in Bay­reuth lan­ge Jah­re als Gastro­nom tätig war und das Lokal „la folie douce“ führte.

Für den Ball­abend wur­den erst­klas­si­ge Musi­ker enga­giert. Im Gro­ßen Haus spielt die Andre­as Lorenz Band, sie wur­de 2010 mit dem Fach­me­di­en­preis aus­ge­zeich­net und ist unter ande­rem auch schon beim Fest im Bun­des­kanz­ler­amt, bei ver­schie­de­nen Lan­des­pres­se­bäl­len und beim Leip­zi­ger Opern­ball aufgetreten.

Die Band Head­line im Bal­kon­saal und das Fischer Duo im Foy­er 1 wer­den eben­falls für gute Stim­mung sor­gen. In der Bier­bar in der Wan­del­hal­le des Klei­nen Hau­ses spielt das Moni­ka Kober Trio Jazz-Klas­si­ker und Chan­sons. Ball­be­su­cher kön­nen mit DJ Udo H die gan­ze Nacht im Sit­zungs­zim­mer tanzen.

Das Rah­men­pro­gramm, das tra­di­tio­nell zum Ball der Stadt Bay­reuth gehört, bie­tet Bei­trä­ge der Spit­zen­klas­se für Augen und Ohren mit „Edith Piaf“, dar­ge­stellt von Chri­sta Plat­zer & Band, und den Vegas-Showgirls.

Ein­tritts­prei­se unverändert

Trotz opu­len­ter Deko­ra­ti­on und einem sehr attrak­ti­ven Musik- und Show­pro­gramm blei­ben die Ein­tritts­prei­se für Sitz­plät­ze zum Ball der Stadt unver­än­dert. Sie lie­gen wie im ver­gan­ge­nen Jahr zwi­schen 27 Euro und 47 Euro. Aus­führ­li­che Infor­ma­tio­nen zum Ball der Stadt kön­nen im Inter­net unter www​.ball​der​stadt​.de abge­ru­fen werden.

Schreibe einen Kommentar