Ein­bre­cher flie­hen ohne Beu­te

KIR­CHEN­PIN­G­AR­TEN, LKR. BAY­REUTH. Ohne Beu­te muss­ten ver­mut­lich in der Nacht zum Sonn­tag bis­lang Unbe­kann­te nach einem Ein­bruch in ein Ein­fa­mi­li­en­haus flüch­ten. Die Kri­po Bay­reuth ermit­telt und bit­tet um Hin­wei­se aus der Bevöl­ke­rung.

Die Ein­bre­cher ver­schaff­ten sich über eine gewalt­sam geöff­ne­te Ter­ras­sen­tü­re Zutritt zu dem Anwe­sen in der Stra­ße „Drei Bir­ken“. Im Haus durch­such­ten sie nahe­zu alle Räum­lich­kei­ten nach Wert­ge­gen­stän­den. Letzt­end­lich flüch­te­ten die unge­be­te­nen Gäste ohne Beu­te und hin­ter­lie­ßen Sach­scha­den in Höhe von etwa 500 Euro.

Die Kri­po Bay­reuth hat vor Ort die Ermitt­lun­gen auf­ge­nom­men und bit­tet um Hin­wei­se:

  • Wem sind am Wochen­en­de oder bereits vor­her ver­däch­ti­ge Per­so­nen und / oder Fahr­zeu­ge auf­ge­fal­len?
  • Wer hat im Tat­zeit­raum unge­wöhn­li­che Geräu­sche wahr­ge­nom­men?

Zeu­gen mel­den sich bit­te unter der Tel.-Nr. 0921/506–0 bei der Kri­mi­nal­po­li­zei Bay­reuth.

Schreibe einen Kommentar