Mürs­bach lud zum „Tag der Regio­nal­ver­mark­tung“

Tag der Regionalvermarktung (Quelle: Regionalkampagne)

Tag der Regio­nal­ver­mark­tung (Quel­le: Regio­nal­kam­pa­gne)

Ein gelun­ge­ner Tag rund um die hei­mi­schen Erzeu­ger und ihre Pro­duk­te fand am ver­gan­ge­nen Kirch­weih­sonn­tag in Mürs­bach statt. Wäh­rend der Gast­hof Gol­de­ner Adler zum Kirch­wei­hes­sen und anschlie­ßen­den Kaf­fee mit selbst­ge­backe­nen Kuchen ein­lud, fand im Innen­hof des Anwe­sens ein Markt mit Anbie­tern der „Regi­on Bam­berg – weil‘s mich über­zeugt“ statt. Im Rah­men des­sen kam auch eine klei­ne Grup­pe Rad­fah­rer, geführt vom Vor­sit­zen­den des ADFC, trotz Dau­er­re­gens nach Mürs­bach.

Der „Tag der Regio­nal­ver­mark­tung“ stand ganz im Zei­chen des Genus­ses regio­na­ler Pro­duk­te. Die Wirts­fa­mi­lie Schnei­der, Gast­ge­ber der Ver­an­stal­tung, ser­vier­te frän­ki­sche Spe­zia­li­tä­ten aus regio­na­ler Erzeu­gung. Am Stand der Regio­nal­kam­pa­gne von Stadt und Land­kreis Bam­berg „Regi­on Bam­berg – weil’s mich über­zeugt!“ konn­ten sich die Besu­cher über Pro­duk­te aus Stadt und Land­kreis Bam­berg und das „Bam­ber­ger Schlem­mer­kist­la“ infor­mie­ren. Seit über 10 Jah­ren ver­gibt die mitt­ler­wei­le über 100 Mit­glie­der zäh­len­de Kam­pa­gne „Regi­on Bam­berg – weil’s mich über­zeugt!“ das Güte­sie­gel an regio­na­le Her­stel­ler. Auch an den Stän­den der Mit­glie­der des Sie­gels gab es viel zu ent­decken: Apfel­sekt, Likö­re, Brän­de und Sirup, regio­na­les Gemü­se, eine gro­ße Viel­falt an Kar­tof­feln, Brot­chips, Krap­fen und Kuchen sowie Zie­gen­frisch­kä­se, Wür­ste, Dörr­obst, regio­na­ler Apfel­saft und vie­le wei­te­re lecke­re regio­na­le Pro­duk­te stan­den zum Ver­kauf.

Der stell­ver­tre­ten­de Land­rat Rüdi­ger Gerst wies in sei­ner Begrü­ßungs­an­spra­che dar­auf hin, dass es nicht immer selbst­ver­ständ­lich sei, all die­se Pro­duk­te vor Ort kau­fen zu kön­nen. Häu­fig gibt es schon seit län­ge­rer Zeit kei­nen ört­li­chen Metz­ger, Bäcker oder Direkt­ver­mark­ter mehr. Die Regio­nal­kam­pa­gne steu­ert die­ser Ent­wick­lung jedoch ent­ge­gen und stellt Pro­duk­te aus Stadt und Land­kreis Bam­berg in den Fokus der Ver­mark­tung, getreu dem Mot­to „Regi­on Bam­berg – weil’s mich über­zeugt!“

Schreibe einen Kommentar