„Erleb­nis­nach­mit­tag für Kin­der“ in Bayreuth

Das Stadt­ju­gend­amt, die Stadt­bi­blio­thek und die Baye­ri­sche Schlös­ser­ver­wal­tung laden Kin­der im Alter von sechs bis zehn Jah­ren am Don­ners­tag, 28. Mai, um 14 Uhr, zu einem Erleb­nis­nach­mit­tag rund um den Gar­ten ein. Treff­punkt ist der Ein­gang zum Neu­en Schloss in der Ludwigstraße.

Die Schul­kin­der kön­nen im Rah­men eines zwei­stün­di­gen Pro­gramms Geschich­ten und Akti­ons­spie­le rund um das The­ma „Gar­ten und Pflan­zen“ erle­ben. Den Nach­mit­tag gestal­ten die Vor­le­se­pa­tin­nen der Stadt­bi­blio­thek gemein­sam mit der Jugend­pfle­ge­rin des Stadt­ju­gend­am­tes und der Muse­ums­päd­ago­gin der Baye­ri­schen Schlös­ser­ver­wal­tung. Höhe­punkt wird eine Akti­on mit dem Gärt­ner­meis­ter der Schlös­ser­ver­wal­tung sein. Da die Teil­neh­mer­zahl begrenzt ist, bit­te das RW21 um Anmel­dung unter Tele­fon (09 21) 50 70 38 30 oder E‑Mail stadtbibliothek@​stadt.​bayreuth.​de. Die Teil­nah­me­ge­bühr beträgt zwei Euro.