Schmie­re­rei­en am Kinderspielplatz

FORCH­HEIM. Ver­schie­de­ne Schmie­re­rei­en brach­ten Unbe­kann­te wäh­rend der Oster­fe­ri­en am Kin­der­spiel­platz in der Stra­ße „Am Wein­gart­steig“ im Stadt­teil Burk an. Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bam­berg ermit­telt und sucht Zeugen.

Mit unter­schied­li­chen Wor­ten und Sym­bo­len in blau­er und schwar­zer Far­be ver­un­stal­te­ten die Täter, im Zeit­raum von 30. März bis zum 13. April 2015, Spiel­ge­rä­te, einen Unter­stell­platz sowie einen Strom­ka­sten. Der Sach­scha­den beläuft sich auf meh­re­re hun­dert Euro.

Die Kri­po Bam­berg bit­tet um Mit­hil­fe der Bevölkerung:

  • Wer hat wäh­rend der Oster­fe­ri­en Wahr­neh­mun­gen am Spiel­platz in der Stra­ße „Am Wein­gart­steig“ gemacht?
  • Wer kann sonst Anga­ben machen, die im Zusam­men­hang mit den Sach­be­schä­di­gun­gen ste­hen könnten?

Zeu­gen set­zen sich bit­te mit Kri­mi­nal­po­li­zei Bam­berg unter der Tel.-Nr. 0951/9129–491 in Verbindung.

Schreibe einen Kommentar