Bera­tun­gen für Unter­neh­mer zur Exi­stenz­si­che­rung und Nach­fol­ge im Land­rats­amt Forchheim

„Alt hilft jung“

Die Wirt­schafts­för­de­rung des Land­krei­ses Forch­heim bie­tet zusam­men mit den Wirt­schafts­ex­per­ten der Aktiv­se­nio­ren Bay­ern e.V. und der IHK für Ober­fran­ken Bera­tungs­ta­ge für Unter­neh­mer zu den The­men Exi­stenz­si­che­rung und Unter­neh­mens­nach­fol­ge an. Der näch­ste Bera­tungs­tag ist am Mitt­woch, 15. April 2015, im Land­rats­amt Forch­heim – Außen­stel­le Eber­mann­stadt. Die Anmel­dung erfolgt über die Wirt­schafts­för­de­rung unter der Tele­fon­num­mer 09191 / 86–1022 oder per E‑Mail unter Wifoe@​lra-​fo.​de

Rat­su­chen­de Unter­neh­mer fin­den fach­kun­di­ge Unter­stüt­zung, ins­be­son­de­re bei Pla­nungs- und Finan­zie­rungs­fra­gen, bei Fra­gen zu Orga­ni­sa­ti­on und Rech­nungs­we­sen, auf den Gebie­ten Pro­duk­ti­on, Ver­trieb, Absatz, Mar­ke­ting und Design sowie bei einer Unter­neh­mens­nach­fol­ge. Die Erst­be­ra­tung ist kosten­frei. Die Bera­ter von den Aktiv­se­nio­ren und der IHK ste­hen dafür regel­mä­ßig – wech­selnd in Forch­heim und Eber­mann­stadt – ab 9:00 Uhr in stünd­li­chen Ein­zel­be­ra­tun­gen zur Ver­fü­gung. Der näch­ste Bera­tungs­tag wird am 23. April 2015 im Land­rats­amt Forch­heim durch­ge­führt. Wei­te­re Ter­mi­ne der Wirt­schafts­för­de­rung fin­den Sie auch im Inter­net unter www​.land​kreis​-forch​heim​.de

Schreibe einen Kommentar