Aus­stel­lung: „Lebens­the­men“ im Land­rats­amt Bamberg

Wiesenttal mit Blick auf Pretzfeld

Wie­sent­tal mit Blick auf Pretzfeld

Der Forch­hei­mer Gen­re­ma­ler Till Dehr­mann stellt im Foy­er des Land­rats­amts Bam­berg vom 7. April bis 18. Mai 2015 sei­ne Wer­ke unter dem Titel „Lebens­the­men“ aus. Mit Land­schaf­ten, pit­to­res­ken All­tags­sze­nen und Por­traits aus zwei Kul­tur­krei­sen holt der Auto­di­dakt die klas­si­sche Ölma­le­rei zurück in die Gegenwart.

Reduk­ti­on auf das Wesent­li­che und eine aus­schließ­lich auf das Motiv gerich­te­te farb­li­che Abstim­mung sind cha­rak­te­ri­sti­sche Aus­drucks­for­men von Dehr­manns gegen­ständ­li­cher Kunst. Das Spiel mit Licht und Far­be erzeugt eine ganz eige­ne Stim­mung und Aus­strah­lung der Sze­ne­rien, in die sich der Betrach­ter gera­de­zu hin­ein­ver­setzt fühlt. Dehr­mann malt Men­schen mit ihren Cha­rak­ter­zü­gen: Es sind aus­drucks­star­ke Por­traits mit viel See­le, bei denen man glaubt zu erra­ten, was sie den­ken und wie sie fühlen.

Inter­es­sier­te Besu­che­rin­nen und Besu­cher sind herz­lich ein­ge­la­den, die Gemäl­de im Rah­men der Aus­stel­lung vom 7. April bis 18. Mai 2015 zu den übli­chen Öff­nungs­zei­ten im Land­rats­amt Bam­berg zu bestaunen.

Schreibe einen Kommentar