Kin­der­thea­ter in Bay­reuth: Noch Plät­ze frei für „Das häss­li­che jun­ge Entlein“

Am Mitt­woch, 25. März, um 15 Uhr, tritt das Bam­ber­ger Thea­ter Cha­peau Claque im Klei­nen Haus der Stadt­hal­le mit dem Stück „Das häss­li­che jun­ge Ent­lein“ nach Hans Chri­sti­an Ander­sen auf. Für klei­ne und gro­ße Thea­ter­fans ab vier Jah­ren gibt es noch Ein­tritts­kar­ten zum Preis von 3 Euro beim Stadt­ju­gend­amt, Rat­haus II, Dr.-Franz-Straße 6, Zim­mer 047. Dort gibt es unter der Tele­fon­num­mer (09 21) 25 14 00 auch wei­te­re Infor­ma­tio­nen zur Aufführung.

Zum Inhalt des Stücks: Es herrscht Auf­re­gung auf dem Enten­hof, denn die neu­en Küken sind aus­ge­schlüpft! Doch eines von ihnen ist irgend­wie anders – viel zu groß, viel zu häss­lich und viel zu unge­wöhn­lich, fin­den die ande­ren Enten. Das jun­ge Ent­lein soll ver­schwin­den und sich einen ande­ren Platz im Leben suchen! Aber wo soll es hin? Auf sei­nem Weg begeg­net es vie­len ver­rück­ten Vögeln und erkennt: Die Welt ist nicht so übel, man muss sie nur zu neh­men wis­sen, denn machen sie dich heu­te klein, kann es mor­gen schon anders sein.

Schreibe einen Kommentar