Actic wird Fit­ness-Stu­dio im Bay­reu­ther Stadt­bad eröff­nen

 Jürgen Bayer, Geschäftsführer der Bayreuther Verkehrs- und Bäder-GmbH (BVB); Gustav Vadenbring, eingetragener Geschäftsführer und Finanzchef der Actic Gruppe

Jür­gen Bay­er, Geschäfts­füh­rer der Bay­reu­ther Ver­kehrs- und Bäder-GmbH (BVB); Gustav Vaden­bring, ein­ge­tra­ge­ner Geschäfts­füh­rer und Finanz­chef der Actic Grup­pe

Das schwe­di­sche Unter­neh­men Actic Fit­ness wird künf­tig ein Fit­ness-Stu­dio im Bay­reu­ther Stadt­bad betrei­ben. Die Ver­ant­wort­li­chen von Actic Fit­ness und der Bay­reu­ther Ver­kehrs- und Bäder-GmbH (BVB) haben vor kur­zem die Ver­trä­ge unter­zeich­net.

Seit kur­zem ist die Tin­te unter den Ver­trä­gen trocken. Damit steht fest, dass das schwe­di­sche Unter­neh­men Actic Fit­ness das künf­ti­ge Fit­ness-Stu­dio im Bay­reu­ther Stadt­bad betrei­ben wird. „Die Ver­hand­lun­gen mit Actic waren sehr kon­struk­tiv“, betont Jür­gen Bay­er, Geschäfts­füh­rer der BVB. „Ich bin zuver­sicht­lich, dass wir bei­de von­ein­an­der pro­fi­tie­ren wer­den.“ Der neue Part­ner habe schließ­lich viel Erfah­rung mit Stand­or­ten in Schwimm­bä­dern.

Allein in Deutsch­land und Öster­reich betreibt das schwe­di­sche Unter­neh­men der­zeit 13 Stu­di­os, die sich alle im direk­ten Umfeld von Schwimm­bä­dern befin­den. Euro­pa­weit ste­hen rund 165 Stand­or­te zu Buche. Bay­reuth wird der erste Actic-Stand­ort in Bay­ern sein. „Wir erach­ten Bay­ern als inter­es­san­te Regi­on in Deutsch­land und des­halb ist es für uns wich­tig, das erste Fit­ness-Stu­dio in Bay­ern in einer attrak­ti­ven Stadt eröff­nen zu kön­nen“, sagt Gustav Vaden­bring, ein­ge­tra­ge­ner Geschäfts­füh­rer und Finanz­chef der Actic Grup­pe. „Mit Actic Fit­ness wird der brei­ten Bevöl­ke­rung die Kom­bi­na­ti­on von Fit­ness und Schwim­men in einem Paket als opti­ma­le Gesund­heits­vor­sor­ge ange­bo­ten.“

Vor­aus­sicht­lich Mit­te des Jah­res wird die Bau­pha­se auf der 400 Qua­drat­me­ter gro­ßen Flä­che begin­nen – öff­nen soll das Fit­ness-Stu­dio etwa ein hal­bes Jahr spä­ter. Es wird dort ent­ste­hen, wo sich heu­te die Sau­na­land­schaft befin­det. „Es war abso­lut not­wen­dig, dass wir hier etwas ver­än­dern“, sagt Jür­gen Bay­er. Und er macht kei­nen Hehl dar­aus, was sein Ziel ist: „Das neue Ange­bot soll mehr Bade­gä­ste ins Stadt­bad locken. Ich freue mich schon auf die Zusam­men­ar­beit mit Actic.“

Über die Bay­reu­ther Ver­kehrs- und Bäder-GmbH (BVB):
Die BVB betreibt in Bay­reuth vier Bäder und stellt den Bus­ver­kehr im Stadt­ge­biet. Außer­dem betreibt die BVB in Bay­reuth meh­re­re Tief­ga­ra­gen, Park­plät­ze und ein Park­haus. Die BVB ist eine 100-pro­zen­ti­ge Toch­ter der Stadt­wer­ke Bay­reuth Hol­ding GmbH.

Über Actic Fit­ness:
Actic Fit­ness ist eine der füh­ren­den Fit­ness-Ket­ten Schwe­dens, wo das Unter­neh­men 1981 gegrün­det wur­de. In den ver­gan­ge­nen 30 Jah­ren expan­dier­te das Unter­neh­men stark und hat der­zeit ins­ge­samt rund 165 Stu­di­os in Schwe­den, Nor­we­gen, Finn­land, Deutsch­land und Öster­reich. Ein Groß­teil der Actic Fit­ness Stu­di­os liegt direkt in einer Schwimm­hal­le; in Deutsch­land und Öster­reich gilt dies sogar für alle der­zeit 13 Stu­di­os. Die Gesamt­mit­glie­der­an­zahl beträgt im Moment über 220.000, davon cir­ca 165.000 in Schwe­den sowie rund 15.000 in Deutsch­land und Öster­reich.

Schreibe einen Kommentar