Han­dy nach Aus­ein­an­der­set­zung ver­schwun­den

BAY­REUTH. In einen tät­li­chen Streit gerie­ten in der Nacht zum Sonn­tag eine jun­ge Frau und ein bis­lang unbe­kann­ter jun­ger Mann, tür­ki­scher Her­kunft, in einer Dis­co. Seit­dem ver­misst das Opfer ihr Smart­pho­ne. Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bay­reuth ermit­telt und sucht Zeu­gen.

Die 25-Jäh­ri­ge hielt sich in der Nacht von Sams­tag auf Sonn­tag mit Bekann­ten in einer Dis­co in der Bay­reu­ther Him­mel­kron­stra­ße auf. Auf dem Bal­kon des Clubs kam es dann zu einer tät­li­chen Aus­ein­an­der­set­zung zwi­schen der 25-Jäh­ri­gen und dem Mann, der eben­falls mit meh­re­ren Leu­ten dort war. Dabei erlitt die Frau leich­te Ver­let­zun­gen. Seit die­sem Streit ver­misst die Geschä­dig­te zudem ihr wei­ßes Han­dy, Mar­ke Sam­sung, Typ Gala­xy.

Die Kri­po Bay­reuth bit­tet um Mit­hil­fe:

  • Wer hat die tät­li­che Aus­ein­an­der­set­zung zwi­schen der jun­gen Frau und dem Mann tür­ki­scher Her­kunft beob­ach­tet?
  • Wer kennt den Tat­ver­däch­ti­gen und/​oder kann Hin­wei­se auf sei­nen Auf­ent­halts­ort geben?
  • Wer kann Anga­ben zu dem Ver­bleib des wei­ßen Smart­pho­nes, Sam­sung Gala­xy, machen?

Zeu­gen set­zen sich bit­te mit der Kri­mi­nal­po­li­zei Bay­reuth unter der Tel.-Nr. 0921/506–0 in Ver­bin­dung.

Schreibe einen Kommentar